Österreich, Schweiz oder Italien: Wo sind die besten Skigebiete?

Urlaub & Reisen | 5. Februar 2024

Österreich, Schweiz oder Italien: Wo sind die besten Skigebiete?

Das Pendant zum Strandurlaub sind Ferien im Skigebiet. Die weiße Pracht strahlt eine beeindruckende Ruhe und zugleich Kälte aus. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, Skischulen, Verleih-Services, Liftanlagen und gepflegte Pisten laden zum Wintersport ein. 

Eine ewige Diskussion dreht sich darum, wo die schönsten Skigebiete zu finden sind. Tatsächlich gibt es darauf keine klare Antwort, da sowohl Österreich als auch die Schweiz und Italien viele Highlights zu bieten haben. Wir stellen die schönsten davon vor. 

Italien bietet Sonne und Schnee auf den Pisten 

In Italien erwarten Reisende nicht nur prachtvolle Pisten, sondern auch viele Sonnenstunden (und Sonnenbrandgefahr). Die Auswahl an Skigebieten ist beeindruckend, vor allem in Südtirol finden Urlauber zahlreiche Pistenkilometer. Beliebt sind vor allem Gletschergebiete, wie sie im Pitztal zu finden sind. Am Pitztaler Gletscher beginnt die Skisaison oft schon Ende September und dauert bis in den Mai hinein. 

Wer hier auf seine Kosten kommen möchte, bucht am besten frühzeitig ein Hotel in St. Leonhard im Passeiertal oder in der Umgebung. Von dort aus ist die Piste gut zu erreichen, die Infrastruktur ist vorbildlich. Das Pitztal ist nur ein Beispiel dafür, dass in Italien zahlreiche Gebiete mit Schneegarantie vorhanden sind. Weitere werden nachfolgend vorgestellt: 

  • Kronplatz in den Dolomiten: Das Skigebiet öffnet zwar erst Ende November seine Tore, hat mit 120 Pistenkilometern aber ebenfalls eine Menge zu bieten. Die Anzahl der „schweren“ Strecken ist geringer, sodass der Kronplatz vor allem bei Familien und Anfängern sehr beliebt ist. Insgesamt gibt es 31 Kabinen und Schlepplifte, die jedoch fast nie überfüllt sind. Durch zwei Snowparks und abwechslungsreiche Strecken kommen hier auch Snowboarder auf ihre Kosten. 
  • Die Seiser Alm: Im Sommer ist sie der Place to be für alle Sonnenanbeter, im Winter wird die Seiser Alm zum Skigebiet. Gerade einmal 68 Pistenkilometer gibt es hier und trotzdem ist die Anzahl der Besucher hoch. Mitte Dezember beginnt die Saison und endet Anfang April. 22 Lifte bringen Urlauber an die Abfahrtspunkte, für Familien bieten Skischulen und Kinderevents willkommene Abwechslung. 
  • 3-Zinnen-Dolomiten: Das Skigebiet ist vor allem bei Kennern beliebt, denn hier geht es sportlich zur Sache. Der Fokus liegt nicht auf Party und Freizeitsport, sondern auf rasanten Abfahrten über 115 Pistenkilometer. Beeindruckend sind die 300 Sonnentage im Jahr, die Wintervibes und Sommerfeeling miteinander vereinen. 

Die Schweiz bietet mehr als nur gute Schokolade 

Käsefondue und herrlich milde Schokolade gehören zu den Genussmomenten der Schweiz. Doch das Land punktet auch mit einem dichten Netzwerk an Wintersportmöglichkeiten. Der Tourismus ist bedeutend von Reisenden aus Österreich und Deutschland geprägt und daher stellen wir auch hier die drei schönsten Skigebiete vor: 

  • Flims Laax Falera: Das Skigebiet mit dem außergewöhnlichen Namen bietet 214 Pistenkilometer und auch für Profis echte Herausforderungen. Im Herzen von Graubünden sorgen fünf Snowparks, eine Freestyle Academy und die größte Halfpipe der Welt für Abwechslung und Adrenalin. Das Skigebiet gilt als besonders familienfreundlich, da es für Kinder nicht nur Unterbringungsmöglichkeiten, sondern auch Ski-Angebote und Schulen gibt. 
  • Davos Klosters Parsenn: Der berühmte „Furka Zipper“ ist die wohl bekannteste Sesselbahn der Schweiz. Sie bringt Reisende von Klosters nach Davos und umgekehrt. Insgesamt befinden sich in Davos Klosters fünf verschiedene Skigebiete, die allesamt ihre Vorzüge haben. Parsenn bietet die meisten Pistenkilometer und gilt zugleich als Geburtsort des Schweizer Wintersports. 
  • Skigebiet Zermatt: Mit 360 Pistenkilometern und verschiedenen Freeride-Routen ist hier für jede Erfahrungsklasse etwas geboten. Die Skipisten erscheinen endlos, das Matterhorn ist ein Paradies für jeden, der gern in luftiger Höhe auf den Brettern steht. Die Lage zwischen Italien und der Schweiz ermöglicht Skivergnügen nicht nur im Winter, sondern an 365 Tagen im Jahr. In dieser Region treffen Schweizer Herzlichkeit und italienische Dolce Vita aufeinander. 

Die aufregendsten Skigebiete in Österreich 

Skiurlauber wählen ihre Reisedestination meist zwischen der Schweiz, Italien und Österreich. Zwar bietet auch Deutschland einige kleinere Skigebiete, die sind jedoch primär für Einheimische interessant. Das Interesse am Skifahren steigt und das liegt unter anderem an den gesunden Einflüssen der Sportart. Für alle, die Österreichs Pisten erobern möchten, stellen wir auch hier drei der schönsten Skigebiete vor: 

  • Kitzbühel: Ab Ende November eröffnen die 234 Kilometer langen Pisten ihre „Tore“. Zu den Besonderheiten gehören fast 50 Kilometer Freeride-Flächen, die auch von Snowboardern rege genutzt werden. Erst kürzlich wurden zwei Skilifte ersetzt, jetzt fährt „KitzSki“ in Form einer modernen Sesselbahn zu den Abfahrtspunkten. Das Skigebiet wurde mehrfach prämiert, insbesondere die Barrierefreiheit wurde hervorgehoben. 
  • Sölden: Durch den Weltcup ist Sölden weit über die Grenzen Österreichs bekannt und beliebt. Auf einer Gesamtstrecke von 146 Kilometern erstrecken sich Pisten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. 31 Liftanlagen bringen Urlauber an die Abfahrtspunkte und verbinden Berg- und Talstationen miteinander. Die Saison startet für österreichische Verhältnisse sehr früh, sie beginnt Mitte Oktober. 
  • Ischgl: Die Silvretta Arena in Ischgl ist nicht nur bei Partyurlaubern eine ganz besondere Location. Das Skigebiet richtet sich vor allem an jene, die Sport mit Urlaub in Verbindung bringen möchten. Mit 238 Pistenkilometern bietet Ischgl tagsüber die Möglichkeit zum Auspowern, abends und nachts wird in den Hütten rund ums Gebiet zünftig gefeiert. Ein zusätzliches Highlight ist die Silvretta Therma vor Ort. Sie bietet einen riesigen Sauna- und Wasserbereich sowie eine der größten Eisflächen in der Region. 

Fazit: Es gibt nicht das perfekte Skigebiet für alle!

Geht es um Urlaube & Reisen, hat jeder Mensch seine ganz eigenen Vorstellungen. Das trifft nicht nur auf Winterurlaube zu. Daher lässt sich auch nicht „das beste Skigebiet“ auszeichnen. Die Besucherzahlen sagen zwar viel über die Beliebtheit aus, jedes Gebiet hat allerdings Vor- und Nachteile. 

Für abenteuerlustige Wintersportler bieten Österreich und die Schweiz ebenso viel Abwechslung wie Italien mit Schwerpunkt Tirol. Um die Lust am Wintersport aufrechtzuerhalten, lohnt es sich, den Blick über den Tellerrand schweifen zu lassen. Wie wäre es mit Besuchen in unterschiedlichen Skigebieten, um für sich selbst „das Beste“ zu finden? 

, , , , , , ,

Aktuelles aus Urlaub & Reisen

Urlaub in den Bergen: Zwischen Wanderlust und Pistenaction 

Urlaub in den Bergen: Zwischen Wanderlust und Pistenaction 

Urlaub in den Bergen bietet eine faszinierende Mischung aus Abenteuer und ...

Urlaub in Sterzing: Eine Entdeckungsreise durch das Juwel Südtirols

Urlaub in Sterzing: Eine Entdeckungsreise durch das Juwel Südtirols

Sterzing, eine charmante Stadt im Herzen Südtirols, bietet Besuchern eine wunderbare ...

Auf den Spuren Kneipps: Wellness- und Kururlaub in Bad Wörishofen 

Auf den Spuren Kneipps: Wellness- und Kururlaub in Bad Wörishofen 

„Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines ...

10 Gründe nach Mallorca zu reisen

10 Gründe nach Mallorca zu reisen

Mallorca ist eine wunderschöne Insel am Mittelmeer und in diesem Artikel ...

11 Ideen für einen schönen Urlaub in Südtirol

11 Ideen für einen schönen Urlaub in Südtirol

Berge, Seen und viel Natur – das zeichnet die Landschaften in ...

Sie möchten einen Banner für die Kategorie "Urlaub & Reisen" buchen? Sprechen Sie uns an!

Ähnliche Beiträge

Folgt uns

Neuste Beiträge

Vorteile von Plissees: nicht nur als Sonnenschutz zu gebrauchen

Vorteile von Plissees: nicht nur als Sonnenschutz zu gebrauchen

Plissees: Vielseitige Alleskönner für Ihr Zuhause Plissees haben sich in ...

Autoversicherung im Urlaub

Autoversicherung im Urlaub

Ob entspannt am Strand oder auf aufregenden Roadtrips durch ...

DIY: Flecken auf Polstern, Teppichen, Stoffen & Co. entfernen 

DIY: Flecken auf Polstern, Teppichen, Stoffen & Co. entfernen 

Schnell ist es geschehen. Ob Hundepfote, Schokolade, Matsch oder ...

Beliebte Beiträge

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Wie man einen Kurzbefehl für Siri baut, durch den ...

Top RSS Feeds

Top RSS Feeds

RSS Feeds gibt es seit Anfand der 2000er Jahre. ...

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Für seine Internetprojekte benötigt man auch immer wieder hochwertige ...

Firmenhomepage Fehler

Firmenhomepage Fehler

In der Artikelserie "Firmenhomepage Fehler" geht es um Kleinigkeiten ...

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf hat vor Kurzem erste Leuchtmittel mit dem neuen ...

Ähnliche Filme finden

Ähnliche Filme finden

Wer kennt es nicht? Man hat einen Film gesehen ...

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnisse werden von vielen SEOs nicht mehr benutzt. Gerade ...

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

Der Großteil der Webseite im Internet zielt darauf ab, ...

In eigener Sache: responsive Design

In eigener Sache: responsive Design

Zum Jahresende haben wir Neuigkeiten: Wir haben es endlich ...