Kurztrip nach Hamburg – Sightseeing, Kultur und noch viel mehr

Urlaub & Reisen | 15. Dezember 2016

Kurztrip nach Hamburg – Sightseeing, Kultur und noch viel mehr

Der Tourismus in Hamburg boomt. Es gibt wohl kaum eine andere europäische Großstadt, die sich in den vergangenen Jahren zu einem so attraktiven Reiseziel für Kurzurlaub entwickelt hat wie die Hansestadt. Heute gehört die Elbmetropole zusammen mit Berlin, München, Köln und Nürnberg zu den Top 5 der beliebtesten Destinationen für Städtereisen in Deutschland.

Diese Tatsache spiegelt sich in den ständig steigenden Besucherzahlen der Hansestadt wider. Aktuellen Statistiken von regionalen Fremdenverkehrsverbänden zufolge verzeichnete Hamburg alleine im Jahre 2014 insgesamt 86 Millionen Tagesbesucher und 12 Millionen Übernachtungen.

Die Gründe für diesen neuen Urlaubstrend sind vielfältig. Ein entscheidender Faktor ist das neue Reise- und Konsumverhalten der Deutschen. Seit dem Beginn der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise im Jahre 2007 hat rund ein Drittel aller Bundesbürger ihr Reiseverhalten komplett geändert und verbringt ihre Ferien aufgrund von knappen Haushalts- und Urlaubskassen immer öfter direkt vor der eigenen Haustür.

Bei dieser Bevölkerungsgruppe geht der Trend immer stärker hin zum Kurzurlaub und zu Städtetrips im eigenen Land. Von dieser Entwicklung profitieren vor allem die traditionellen, längst in Vergessenheit geratenen deutschen Urlaubsregionen wie die Nord- und Ostseeküste in Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern, der Schwarzwald, der Harz – und natürlich die klassischen Destinationen für Städtereisen in Deutschland.

Ein weiterer wichtiger Grund ist die hohe Popularität der Elbmetropole als Touristenmagnet. Und diesen guten Ruf genießt Hamburg vollkommen zu Recht. Die Hansestadt lockt mit einem umfangreichen Kunst- und Kulturprogramm, mit vielen Sport- und Freizeitmöglichkeiten, mit unzähligen Events und Veranstaltungen, mit einer Vielzahl an Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten, mit einem bunten Nachtleben und mit einem abwechslungsreichen kulinarischen und gastronomischen Angebot, die für jeden Geschmack, jedes Alter und jeden Geldbeutel genau das Richtige bieten und niemals Langeweile aufkommen lassen.

Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die klassischen Touristen-Highlights, die man sich bei einem Wochenendtrip in die Elbmetropole auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

Ein Musicalbesuch – Emotionen pur und unvergessliche Eindrücke

König der Löwen, Mamma Mia, Tanz der Vampire, Rocky, Wunder von Bern, Tarzan, Ich war noch niemals in New York, Hinterm Horizont, Phantom der Oper – die Liste der Musicals, die in Hamburg bisher schon erfolgreich aufgeführt wurden, ist lang und lässt sich noch beliebig fortführen.

Der Musicalboom in der Hansestadt, der im Jahre 1986 mit der Deutschlandpremiere des Musical-Klassikers „Cats“ des britischen Komponisten Andrew Lloyd Webber im Operettenhaus auf der Reeperbahn begann, ist eine Erfolgsgeschichte, die bis heute ungebrochen anhält und die ihresgleichen sucht. Inzwischen sorgen hier 5 große und mehrere kleinere Musicaltheater mit einer komfortablen Innenausstattung und modernster Technik für die notwendige touristische Infrastruktur, um den großen Herausforderungen gerecht zu werden, denen sich die Elbmetropole als wichtigster Musicalstandort Deutschlands gegenübergestellt sieht.

Heute ist Hamburg nach New York und London die drittwichtigste Musicalmetropole der Welt. Daher ist ein Musicalbesuch ein absoluter Pflichttermin während eines Wochenendtrips in die Elbmetropole.

Eine Hafenrundfahrt – Nostalgie und Fernweh pur

Oder wie wäre es mit etwas Nostalgie und maritimem Flair? Aber gerne doch. Nichts leichter als das. Dann unternehmen Sie doch einfach einmal eine Hafenrundfahrt. Nutzen Sie die Gelegenheit und entdecken Sie die Hansestadt einmal von ihrer schönsten Seite aus.

Lassen Sie sich in einer Barkasse gemütlich und entspannt an der unverwechselbaren maritimen Skyline der Elbmetropole vorbeischippern und genießen Sie dabei einen einzigartigen, spektakulären Ausblick auf die Hafencity, die Speicherstadt, die Elbphilharmonie, die Landungsbrücken, den St. Pauli Fischmarkt, die Docks von Blohm & Voss und die Containerterminals auf dem südlichen Elbufer.

Dabei kann man sich den Wind um die Nase wehen wehen lassen, die Möwen kreischen hören, die frische, salzige Meeresluft einatmen, sich vom Fernweh packen lassen und für kurze Zeit in die jahrhundertealte, bewegte Geschichte des Hamburger Hafens eintauchen. Schließlich wird dieser ja auch das „Tor zur Welt“ genannt.

Eine Shoppingtour – Einkaufen in stilvollem Ambiente

Shoppen bis die Kreditkarte glüht – so oder so ähnlich könnte das Motto für alle Fashionistas bei einem Kurztrip in die Hansestadt lauten. Hamburg hat sich in den letzten Jahren neben London, Paris, Rom und Barcelona zu einer der angesagtesten Mode- und Shoppingmetropolen Europas entwickelt.

Heute locken die großen, traditionellen Einkaufsmeilen in der Mönckebergstrasse, in der Spitalerstrasse, in den Großen Bleichen, am Neuen Wall und am Jungfernstieg mit einem umfangreichen Angebot an stylischer Damen- und Herrenmode jedes Jahr Hunderttausende von Trendbewussten und Fashion Victims aus der ganzen Welt an und gehören damit zu den besten Aushängeschildern der Elbmetropole.

Hier laden zahlreiche traditionelle Kaufhäuser, trendige Fashion Stores und trendige Modeboutiquen zu einem ausgedehnten Einkaufsbummel durch die Innenstadt ein. Danach kann man bei Kaffee, Eis und Kuchen im Restaurant „Alex“ an der Binnenalster die schweren Einkaufstüten abstellen, die Beine hochlegen, die Seele baumeln lassen und dem bunten, geschäftigen Treiben am Jungfernstieg entspannt zuschauen.

Ein Reeperbahnbummel – Sightseeing und Nightlife

Auf der Reeperbahn nachts um halb eins … was schon Hans Albers im Jahre 1943 in dem deutschen Filmklassiker „Große Freiheit Nr. 7“ besang, das gilt auch heute noch genauso wie schon vor 73 Jahren: ein Reeperbahnbummel gehört zu einem Hamburg-Aufenthalt wie das Amen in der Kirche. Denn was wäre ein Kurzurlaub an Alster und Elbe ohne einen Abstecher in das bekannteste Rotlicht- und Amüsierviertel der Elbmetropole?

Der Kiez hat viele verschiedene Facetten, die sich dem Besucher oftmals erst auf den zweiten Blick offenbaren. Tagsüber ist die Reeperbahn das bevorzugte Ausflugsziel für Touristen, die hier Sightseeing betreiben oder einen entspannten Spaziergang unternehmen. Aber nach Sonnenuntergang erwacht die „sündige Meile“ aus ihrem Dornröschenschlaf und zeigt ihr anderes Gesicht.

Vor allem an den Wochenenden verwandelt sich die Reeperbahn dann in eine einzige lange Partymeile und lockt ein bunt gemischtes, internationales Publikum von Nachtschwärmern und Partygängern an, die sich hier in das quirlige Nachtleben stürzen und in den unzähligen Diskotheken, Clubs, Bars und Pubs bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen feiern.

, , , , , , , , , , , ,

Aktuelles aus Urlaub & Reisen

Städtetouren nach Hamburg – Kurzurlaub in Deutschland

Städtetouren nach Hamburg – Kurzurlaub in Deutschland

Die Ferienzeit – Reisezeit. Jedes Jahr wiederholt sich pünktlich zu Beginn ...

Griechenland mit dem Segelboot entdecken

Griechenland mit dem Segelboot entdecken

Die Geschichte Griechenlands und seiner Inseln ist so mystisch und bewegt ...

Skifahren rund um den Arlberg

Skifahren rund um den Arlberg

Für Skifahrer und Winterfans ist ein Skiurlaub in den Alpen ein ...

Winterurlaub im Erzgebirge

Winterurlaub im Erzgebirge

Das Erzgebirge - eine wundervolle Region im Süden Deutschlands.Das Mittelgebirge an ...

Die Ureinwohner Teneriffas

Die Ureinwohner Teneriffas

Ursprünglich nur als Ureinwohner Teneriffas definiert, bezeichnet man heute die „Guanchen“ ...

Sie möchten einen Banner für die Kategorie "Urlaub & Reisen" buchen? Sprechen Sie uns an!

Ähnliche Beiträge

Folgt uns

Neuste Beiträge

Städtetouren nach Hamburg – Kurzurlaub in Deutschland

Städtetouren nach Hamburg – Kurzurlaub in Deutschland

Die Ferienzeit – Reisezeit. Jedes Jahr wiederholt sich pünktlich ...

Beispiele für internationale Sendungen

Beispiele für internationale Sendungen

Internationales Entsendungsmanagement - Rundumservice für UnternehmenDas internationale Entsendungsmanagement bietet ...

Aufkleber mit dem eigenen Firmenlogo

Aufkleber mit dem eigenen Firmenlogo

Jede Firma hat mittlerweile ein eigenes Firmenlogo. In den ...

Beliebte Beiträge

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Für seine Internetprojekte benötigt man auch immer wieder hochwertige ...

Motten bekämpfen – Informationen zur Beseitigung

Motten bekämpfen – Informationen zur Beseitigung

Eine Wohnung oder Haus bieten für Motten hervorragende Lebensbedingungen.Kenne Sie ...

Firmenhomepage Fehler

Firmenhomepage Fehler

In der Artikelserie "Firmenhomepage Fehler" geht es um Kleinigkeiten ...

Ähnliche Filme finden

Ähnliche Filme finden

Wer kennt es nicht? Man hat einen Film gesehen ...

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnisse werden von vielen SEOs nicht mehr benutzt. Gerade ...

Artikelverzeichnisse 2014 – Teil 5: Alternativen & Fazit

Artikelverzeichnisse 2014 – Teil 5: Alternativen & Fazit

Im letzten Teil unserer Artikelserie zum Thema Artikelverzeichnisse im ...

Parasiten bei Katzen – Der Katzenfloh

Parasiten bei Katzen – Der Katzenfloh

Der Katzenfloh - heimlicher Begleiter im Fell. Wenn der ...

10 gute Gründe für eine BU – Ratgeberbeitrag

10 gute Gründe für eine BU – Ratgeberbeitrag

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist die zwingend notwendige Vorsorge für Berufstätige, ...

Autofinanzierung: Worauf sollte man achten?

Autofinanzierung: Worauf sollte man achten?

Es kann vorkommen, dass man in die Situation gelangt ...