11 Ideen für einen schönen Urlaub in Südtirol

Urlaub & Reisen | 9. März 2024

11 Ideen für einen schönen Urlaub in Südtirol

Berge, Seen und viel Natur – das zeichnet die Landschaften in Südtirol aus.

Mit Südtirol verbindet man unweigerlich eine beeindruckende Bergkulisse rund um die bekannten Dolomiten, erfrischende Bergseen und eine atemberaubend schöne Landschaft, die von Obstplantagen, Weinhängen und mediterranen Palmen bestimmt wird. Doch ebenso fallen einem vermutlich die berühmte italienische Küche ein, märchenhafte Schlösser und bekannte Kurorte wie Meran oder Comano.

Wer einfach einmal die Seele baumeln lassen will, findet zahlreiche fantastische Unterkünfte, wie beispielsweise das Boutique Hotel Eschenlohe in Schenna (Südtirol), um voll und ganz abzuschalten und den Urlaub zu genießen. Wer stattdessen vielseitige Aktivitäten sucht, ist ebenfalls goldrichtig. Ob Wellness-, Kultur- oder Sporturlaub – die Möglichkeiten sind fast grenzenlos.

Da einem die Auswahl somit entsprechend schwerfallen kann, haben wir hier 11 Empfehlungen gesammelt, dank derer Ihr Aufenthalt in Südtirol rund ums Jahr zu etwas ganz Besonderem wird.

Südtirol ist eine sehr reizvolle Region

Es muss einen guten Grund geben, warum alleine pro Sommersaison über 5 Millionen Besucher hierherkommen. Wie schon erwähnt, ist das schöne Fleckchen Erde ein landschaftliches Kleinod, an dem man sich kaum sattsehen kann. Offiziell als „Autonome Provinz Bozen-Südtirol“ bezeichnet, wohnen hier gerade einmal rund 530.000 Menschen, entsprechend dünn besiedelt ist die bergige Gegend folglich.

Doch genau das verleiht ihr auch Charakter und zugleich ein gemütliches Ambiente. Grasende Kühe auf den Almen, verwitterte Heuschuppen, Blumenwiesen und gewaltige Gipfel – idyllischer könnte die Umgebung eigentlich kaum ausfallen. Hinzu kommen noch ein sehr angenehmes Klima mit vielen Sonnenstunden sowie eine wirklich vorzügliche regionale Küche.

Gerade bei deutschen Touristen ist die Gegend jedoch auch deshalb so beliebt, weil sich die Anreise per Auto einfach gestaltet und die Verständigung kein Hindernis darstellt. Da Südtirol früher einmal zu Österreich gehörte, sprechen auch heute noch die meisten Menschen Deutsch.

Für wen bietet sich Urlaub in Südtirol an?

Tatsächlich hat die nördlichste Provinz Italiens aufgrund der sagenhaften Landschaft, doch auch aufgrund ihrer reichen Kultur und unzähligen Sportmöglichkeiten für so ziemlich jeden Besucher etwas zu bieten. Daher eignet sich ein Aufenthalt hier ebenso für Paare, welche die Aussicht und romantische Stunden bei leckerem Essen genießen möchten, wie für Familien, die es an den Badesee zieht.

Aber auch viele Alleinreisende kommen hierher, um auf langen Wanderrouten etwas für ihre Gesundheit zu tun, den Kopf vom stressigen Alltag freizubekommen oder zu innerer Einkehr zu finden. Während der kalten Jahreszeit zieht es zudem jede Menge Wintersportler in die Gegend.

Wer sich für Geschichte und Kultur interessiert, kommt übrigens dank der unzähligen Klöster, Burgen und Schlösser ebenfalls auf seine Kosten. Und wer einfach nur relaxen möchte, geht in eines der vielen Thermalbäder oder top ausgestatteten Wellness-Hotels.

Die schönsten Orte und besten Aktivitäten

Es gibt zu viele Tipps für einen Urlaub in Südtirol, als dass man sie alle nennen könnte. Doch wir haben hier zumindest eine Vorauswahl getroffen, um für Inspiration zu sorgen.

Baden im Kalterer See

Obgleich gerade einmal 2 Kilometer lang und rund einen Kilometer breit, ist dieser See der größte in Südtirol. Er befindet sich etwas südlich von Kaltern, mit Blick auf die Ruine Leuchtenburg und zählt zwar zu den wärmsten Gewässern im ganzen Alpenraum, doch etwas Mut sollte man zum Eintauchen trotzdem mitbringen, vor allem außerhalb der heißen Sommermonate.

Ötzi-Museum in Bozen

Aus der ganzen Bandbreite an verfügbaren Museen in der Provinz sticht dieses Archäologiemuseum aufgrund der spektakulären Gletschermumie aus der Kupferzeit heraus, deren Entdeckung damals um die Welt ging. Nach dem Besuch kann man durch den hübschen mittelalterlichen Stadtkern spazieren und den gotischen Dom Maria Himmelfahrt bestaunen.

Natur pur im Fischleintal

Es gilt als das schönste Tal in ganz Südtirol und macht seinem Ruf alle Ehre. Von Sexten im Hochpustertal zweigt es auf insgesamt 4,5 Kilometern Länge nach Süden ab und gibt den Blick auf unbeschreibliche Fotomotive frei. Vom Ortsteil Moos gelangt man bis zur Talschlusshütte, während man mal von Lärchenwäldern und mal von Wiesen umgeben ist, auf denen je nach Jahreszeit Enziane, Krokusse oder Arnika blühen.

Rasante Abfahrten im Skigebiet Gröden (Val Gardena)

Mitten in den Dolomiten gelegen, finden Ski- und Snowboard Fans hier ein riesiges Wintersportgebiet mit Pisten für jedes Niveau vor. Am bekanntesten ist die Skistrecke Sellaronde, die mitten durch das Örtchen Wolkenstein führt. Nachdem man sich auf den Brettern richtig ausgepowert hat, kann man zu Knödeln mit Bergkäse in eine der vielen Hütten einkehren, um wieder neue Energie zu tanken.

Von Schenna nach Meran

Schenna befindet sich in bester Panoramalage und zieht Besucher unter anderem wegen seines gleichnamigen Schlosses aus dem 14. Jahrhundert an. Zudem gelangt man von hier in nur etwa einer Stunde Fußmarsch über den sonnenreichen Mitterplattweg vorbei an Weinbergen und Streuobstwiesen in den geschichtsträchtigen Kurort Meran.

Pragser Wildsee

Wo sich einst einmal das Tor zur Unterwelt befunden haben soll, schimmert heute ein malerischer Bergsee auf 1.500 Metern Höhe in tiefen Blau- und Grüntönen. Die Spazierroute führt einmal rundherum und ist ein absolutes Muss.

Wanderung zu den Drei Zinnen

Ein Urlaub ist erst dann komplett, wenn man das Aushängeschild Südtirols schlechthin gesehen hat – die berühmte Felsformation der Dolomiten mit den Drei Zinnen, die wie riesige Zähne aus der darunter liegenden Felswand ragen und zum UNESCO-Weltnaturerbe zählen. Es gibt verschiedene Wanderrouten, auf denen man dem Wahrzeichen nahekommt.

Kastelruther „Hoazetkuchl“

Jedes Jahr im Januar findet die „Hochzeitsküche“ im Örtchen Kastelruth statt, bei dem es nicht nur einen sehenswerten Umzug gibt, sondern vor allen Dingen jede Menge Gaumenfreuden. Von deftiger Speckknödelsuppe über traditionelles Rindergulasch bis zum Südtiroler Apfelstrudel kommt alles auf den Tisch.

Urgesteine der Bletterbachschlucht

Auch als Grand Canyon Südtirols bezeichnet, zieht sich diese beeindruckende Schlucht stolze 8 Kilometer dahin und zeigt sämtliche Gesteinsschichten der Dolomiten, die teilweise bis zu 300 Millionen Jahre zurückreichen. Zahlreiche Wanderrouten führen durch die umgebenden Wälder, die fast verwunschen anmuten.

Schloss Trauttmansdorff mit botanischem Garten

Dieses neugotische Schloss, das auch das Südtiroler Landesmuseum für Tourismus beherbergt, besticht neben den gut erhaltenen Innenräumen mit stilvollen Fresken vor allem durch seinen herrlich angelegten Schlossgarten, der sich über 12 Hektar erstreckt und dank zahlreicher Terrassen einen Höhenunterschied von 100 Meters elegant überwindet.

Schneeschuhwandern im Naturpark Rieserferner-Ahrn

Im nördlichsten Zipfel der Provinz, an der Grenze zu Österreich und dem dortigen Nationalpark Hohe Tauern, finden Outdoor-Freunde den von mehreren Dreitausendern eingerahmten Naturpark Rieserferner-Ahrn. Während man sommers hier an Wasserfällen und Alpenseen vorbeikommt, bietet er im Winter die optimale Umgebung für ausgedehnte Schneeschuhwanderungen.

, , , , , , , , , , , , , ,

Aktuelles aus Urlaub & Reisen

10 Gründe nach Mallorca zu reisen

10 Gründe nach Mallorca zu reisen

Mallorca ist eine wunderschöne Insel am Mittelmeer und in diesem Artikel ...

11 Ideen für einen schönen Urlaub in Südtirol

11 Ideen für einen schönen Urlaub in Südtirol

Berge, Seen und viel Natur – das zeichnet die Landschaften in ...

Wellness-Urlaub im Zillertal

Wellness-Urlaub im Zillertal

Das Zillertal liegt in den Zentralalpen in Tirol, Österreich. Die atemberaubende ...

Österreich, Schweiz oder Italien: Wo sind die besten Skigebiete?

Österreich, Schweiz oder Italien: Wo sind die besten Skigebiete?

Das Pendant zum Strandurlaub sind Ferien im Skigebiet. Die weiße Pracht ...

Urlaub 2024: Warum nicht Meran?

Urlaub 2024: Warum nicht Meran?

Urlaub 2024: Warum es dieses Mal Meran sein sollte Das Jahr hat ...

Sie möchten einen Banner für die Kategorie "Urlaub & Reisen" buchen? Sprechen Sie uns an!

Ähnliche Beiträge

Folgt uns

Neuste Beiträge

Worauf achten bei der Jobsuche? 

Worauf achten bei der Jobsuche? 

Mit einem neuen Job beginnt ein neues LebenDie Suche ...

Upload-Geschwindigkeit verbessern – Tipps und Tricks

Upload-Geschwindigkeit verbessern – Tipps und Tricks

Ob es um das Hochladen von Dateien in eine ...

10 Gründe nach Mallorca zu reisen

10 Gründe nach Mallorca zu reisen

Mallorca ist eine wunderschöne Insel am Mittelmeer und in ...

Beliebte Beiträge

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf hat vor Kurzem erste Leuchtmittel mit dem neuen ...

Top RSS Feeds

Top RSS Feeds

RSS Feeds gibt es seit Anfand der 2000er Jahre. ...

Firmenhomepage Fehler

Firmenhomepage Fehler

In der Artikelserie "Firmenhomepage Fehler" geht es um Kleinigkeiten ...

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Wie man einen Kurzbefehl für Siri baut, durch den ...

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Für seine Internetprojekte benötigt man auch immer wieder hochwertige ...

Ähnliche Filme finden

Ähnliche Filme finden

Wer kennt es nicht? Man hat einen Film gesehen ...

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnisse werden von vielen SEOs nicht mehr benutzt. Gerade ...

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

Der Großteil der Webseite im Internet zielt darauf ab, ...

In eigener Sache: responsive Design

In eigener Sache: responsive Design

Zum Jahresende haben wir Neuigkeiten: Wir haben es endlich ...