Der Rückenprotektor – Schutz sollte immer an erster Stelle stehen

Sport | 29. Mai 2017

Der Rückenprotektor – Schutz sollte immer an erster Stelle stehen

Es wird endlich Sommer und um so mehr die Temperaturen steigen, um so mehr Motorräder sieht man auch wieder auf den Straßen. Trauriger Weise hört man leider auch immer wieder von schweren Verkehrsunfällen, bei denen häufig Motorradfahrer beteiligt sind.

Meistens sieht es für sie nicht gut aus, da sie bei einem Unfall keine Knautschzone, keinen Airbag und auch keinen Anschnallgurt zur Verfügung haben. Daher ist es um so wichtiger dass sich jeder Motorradfahrer im Vorfeld Gedanken über seine Sicherheit macht. Neben Helm und einer Vielzahl von gelenkschützenden Protektoren, ist der Rückenprotektor ein nicht ausser Acht zu lassenes Sicherheits-gadget. Er kann bei einem Unfall den Rücken und insbesondere die Wirbelsäule vor schlimmen Verletzungen bewahren.

Auf dein-rueckenprotektor.de erfahrt ihr alle wichtigen Informationen über solche Protektoren. Aus welchem Material sie sein sollten, wie sie geformt sein sollten und für welche Sportarten vielleicht auch weitere Protektoren wichtig sind.

Kann man einen Rückenprotektor nachrüsten?

Einige werden sich vielleicht auch schon eine passende Schautzausrüstung zugelegt und erst im Nachhinein gemerkt haben, dass in Ihrer Jacke kein Rückenprotektor vorhanden ist.

Hier stellt man sich dann natürilich die Frage ob man einen Rückenprotektor auch nachrüsten kann oder ob es dafür dann zu spät ist. Die Antwort finden Sie natürlich, neben vielen weiteren spannenden Artikeln, auf dein-rueckenprotektor.de.

Rückenprotektor nach einem Unfall wiederverwenden?

Nun haben Sie sich glücklicher Weise für einen geeigneten Rückenprotektor entschieden, der Ihnen und Ihrem Hobby gerecht wurde.

Doch nun ist es passiert und Sie hatten einen Unfall. Bei Ihnen sind glücklicher Weise keine bleibenden Schäden entstanden. Doch wie sieht es mit Ihrem Protektor aus? Können Sie diesen wiederverwenden?

Diese Frage lässt sich natürlich nicht pauschal beantworten und ist von mehreren Faktoren abhängig:

  • Wie schwer war der Unfall?
  • Aus welchem Material ist der Protektor?
  • Um welche Art von Rückenprotektor handelt es sich?

Bei den Materialen kann man beispielsweise zwischen verformbaren und harten Protektoren, welche nicht verformbar sind, unterscheiden. Verformbare Rückenprotektoren kann man nach einem leichten bis mittleren Unfall wiederverwenden sofern sie von außen keine erkennbaren Schäden haben und sie in ihre ursprüngliche Ausgangsform zurückgehen.

Harte Protektoren, so raten Experten, sollte man nach einem Unfall nicht wiederverwenden, auch wenn sie äußerlich keinen beschädigten Eindruck hinterlasen. Oftmals sind sie innerlich beschädigt (z.B. kleine RIsse). Diese Beschädigungen sind von außen nicht immer zu sehen, können aber bei einem weiteren Unfall dafür sorgen dass der Protektor seinen Schutz nicht mehr richtig erfüllt. Weitere Faktoren für die Wiederverwendung eines Rückenprotektors könnt ihr natürlich gern in unserem Ratgeber nachlesen.

Mit freundlichen Grüßen
Nico Hirte

 

, , , , ,

Aktuelles aus Sport

Wie der Videobeweis Sportwetten in der Bundesliga beeinflussen wird

Wie der Videobeweis Sportwetten in der Bundesliga beeinflussen wird

Fußball, so sagt man, ist die schönste Nebensache der Welt. Darüber ...

Ernährung und Sportgetränke beim Triathlon

Ernährung und Sportgetränke beim Triathlon

Neben der passenden Ausrüstung und dem richtigen Training zählt die Ernährung ...

Der Rückenprotektor – Schutz sollte immer an erster Stelle stehen

Der Rückenprotektor – Schutz sollte immer an erster Stelle stehen

Es wird endlich Sommer und um so mehr die Temperaturen steigen, ...

Sie möchten einen Banner für die Kategorie "Sport" buchen? Sprechen Sie uns an!

Ähnliche Beiträge

Folgt uns

Neuste Beiträge

Städtetouren nach Hamburg – Kurzurlaub in Deutschland

Städtetouren nach Hamburg – Kurzurlaub in Deutschland

Die Ferienzeit – Reisezeit. Jedes Jahr wiederholt sich pünktlich ...

Beispiele für internationale Sendungen

Beispiele für internationale Sendungen

Internationales Entsendungsmanagement - Rundumservice für UnternehmenDas internationale Entsendungsmanagement bietet ...

Aufkleber mit dem eigenen Firmenlogo

Aufkleber mit dem eigenen Firmenlogo

Jede Firma hat mittlerweile ein eigenes Firmenlogo. In den ...

Beliebte Beiträge

Ähnliche Filme finden

Ähnliche Filme finden

Wer kennt es nicht? Man hat einen Film gesehen ...

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Für seine Internetprojekte benötigt man auch immer wieder hochwertige ...

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnisse werden von vielen SEOs nicht mehr benutzt. Gerade ...

Motten bekämpfen – Informationen zur Beseitigung

Motten bekämpfen – Informationen zur Beseitigung

Eine Wohnung oder Haus bieten für Motten hervorragende Lebensbedingungen.Kenne Sie ...

Firmenhomepage Fehler

Firmenhomepage Fehler

In der Artikelserie "Firmenhomepage Fehler" geht es um Kleinigkeiten ...

Artikelverzeichnisse 2014 – Teil 5: Alternativen & Fazit

Artikelverzeichnisse 2014 – Teil 5: Alternativen & Fazit

Im letzten Teil unserer Artikelserie zum Thema Artikelverzeichnisse im ...

Parasiten bei Katzen – Der Katzenfloh

Parasiten bei Katzen – Der Katzenfloh

Der Katzenfloh - heimlicher Begleiter im Fell. Wenn der ...

10 gute Gründe für eine BU – Ratgeberbeitrag

10 gute Gründe für eine BU – Ratgeberbeitrag

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist die zwingend notwendige Vorsorge für Berufstätige, ...

Autofinanzierung: Worauf sollte man achten?

Autofinanzierung: Worauf sollte man achten?

Es kann vorkommen, dass man in die Situation gelangt ...