Reinigungstücher und andere Reinigungsutensilien – was ist zu beachten?

Haushalt | 27. Oktober 2019

Reinigungstücher und andere Reinigungsutensilien – was ist zu beachten?

Professionelle Gebäudereinigung wirkt auf den ersten Blick sehr einfach. Trotzdem existieren zahlreiche Stolperfallen und Hürden, die den Job extrem verkomplizieren können. Zudem können Fehler mitunter Zeit und damit Geld kosten. So bedeuten falsche Tücher und Mittel schnell Überstunden, die der Auftraggeber natürlich nicht ins Budget einrechnet. Aber was ist allgemein wichtig und worauf kommt es an?

Abbildung 1: Reinigungsutensilien und Putzmittel sind wichtige Hilfe im gewerblichen Umfeld. Wer hier auf Qualität und die richtige Anwendung achtet, spart Zeit und Geld.

Reinigungstücher: Qualität macht einen Unterschied

Professionelles Equipment sollte für Gebäudereiniger selbstverständlich sein. Trotzdem gibt es gerade im Bereich Reinigungstücher erheblich Unterschiede. Bei der Auswahl ist einiges zu beachten: 

  • Putzlappen – vielfach sind sie umgangssprachlich als »Aufnehmer« bekannt. Die Bezeichnung erklärt eine der markanten Stärken dieser universell einsetzbaren Putzlappen perfekt, denn sie sind in der Lage, größere Menge an Flüssigkeiten aufzunehmen. Im professionellen Bereich werden sie gerne zum Wischen verwendet. Die Putzlappen können auch in einer kleineren Variante gekauft werden – oder aber, der Lappen wird geviertelt. 
  • Mikrofasertücher – Mikrofasertücher sind wahre Alleskönner im Bereich der Gebäudereinigung. Wobei es hierbei verschiedene Ausführungen gibt, die sich wiederum nicht für jeden Einsatz eignen. So sollten die gröber gewebten Tücher, die ein wenig Frottee ähneln, nicht auf empfindlichen Flächen eingesetzt werden. In dem Gewebe können sich harte Partikel sammeln, die Kratzer verursachen. Mikrofaser in Waffeloptik oder die glatte Variante hingegen sind für fast alle Arbeiten geeignet. HAWOTEX bietet als Experte für Reinigungstücher im gewerblichen Umfeld professionelle Lösungen für nahezu jede Reinigungssituation. Hier zeigt sich, dass es im Profibereich deutlich mehr Optionen gibt, die auch komplizierte Industriereinigungen problemlos ermöglichen.

Ein großes Problem, welches vor in der professionellen Reinigung auftritt, ist die Zuordnung von Tüchern. Grundsätzlich ist es stets zu empfehlen, ein festes Farbschema festzulegen. In der Gebäudereinigung oder auch im Hotelbereich wird zumeist vom Arbeitgeber entschieden, welche Farbe für welche Reinigungsbereiche gilt. Die Einhaltung ist wichtig, um die Arbeit letztlich so schnell und zielgerichtet wie möglich erledigen zu können.

Putzmittel

In der gewerblichen Gebäudereinigung wird auf professionelle Putzmittel zurückgegriffen. Das hat mitunter den Grund, dass diese Reinigungsmittel bestimmten gesetzlichen Anforderungen entsprechen und somit auch in Krankenhäusern oder in Gastronomien eingesetzt werden können. Sie weisen dabei ganz unterschiedliche Vorteile auf: 

  • Haltbarkeit – die Mittel sind oft sehr stark konzentriert, sodass nur wenig Putzmittel in größere Mengen Wasser gegeben werden muss. Somit sind sie sparsam. 
  • Sauberkeit – viele der Mittel sind chemischen Ursprungs und reinigen sehr gut. Je nach Putzmittel ist auch ein Hygienereiniger enthalten. 
  • Einfachheit – Mittel für den professionellen Gebrauch sind darauf ausgelegt, in einem Arbeitsgang jeglichen Schmutz zu entfernen. Das bedeutet auch eine streifenfreie Trocknung. 

In Bezug auf Putzmittel ist es gerade im professionellen Bereich wichtig, diese richtig einzusetzen. Oftmals rühren Ärgernisse von Anwendungsfehlern her: 

  • Zu viel – viel hilft viel? Nicht bei Putzmitteln. Gerade auf Laminatböden entstehen Streifen nach dem Wischen, wenn schlichtweg zu viel Reiniger im Wasser ist. Trat das Problem schon häufiger auf, sollte der Boden einmal von allen Resten befreit werden. 
  • Falsches Mittel – nicht jedes Mittel funktioniert bei allen Oberflächen. Mitunter kann ein Putzmittel sogar Schäden an der jeweiligen Oberfläche verursachen.

Firmen im Bereich der Gebäudereinigung sind diesbezüglich in der Pflicht, die Mitarbeiter hinsichtlich der Nutzung von Reinigungsmitteln zu schulen. Nur so lässt sich vermeiden, dass Schäden und Probleme durch eine falsche Anwendung zu vermeiden. Darüber hinaus ist es sinnvoll, die Fortschritte im Bereich der Angebote regelmäßig im Blick zu behalten. Mitunter können neue Produkte noch einmal eine deutliche Arbeitserleichterung mit sich bringen.

Weitere Tipps für besondere Herausforderungen

Auch professionelle Gebäudereiniger sehen sich mitunter besonderen Herausforderungen ausgesetzt, die sich nicht ganz einfach beseitigen lassen. Doch welche sind das eigentlich?

1. Klebefolien von Scheiben entfernen

Nicht wenige Geschäfte und Unternehmen befestigen Klebefolien auf Fensterscheiben zu Werbezwecken. Doch wie lässts ich die Folie wieder entfernen? Hier können Maßnahmen wie Heißluft, flüssiger Klebstoffentferner oder auch Glasschaber zum Einsatz kommen, ohne dass am Ende Kratzer oder andere Spuren zurückbleiben.

2. Böden beschichten

Neben der herkömmlichen Reinigung kommt es bei Linoleum oder PVC vor, dass diese eine zusätzliche Schutzschicht benötigen. Hier sollte darauf geachtet werden, dass das Bodenwachs eine entsprechende Qualität aufweist und sich gut auftragen lässt. Nicht selten müssen Wachsschichten mindestens zweimal mit einer Trocknungspause aufgetragen werden.

3. Stofflamellen reinigen

Im Bereich der Jalousien ist eine regelmäßige Reinigung unerlässlich, wenn sich kein schmuddeliger Look einstellen soll. Während herkömmliche Jalousien sich relativ einfach reinigen lassen (hier ist Gründlichkeit wichtig), sieht es bei Stofflamellen anders aus. Wer hier gute Ergebnisse erzielen möchte kann auf besondere Verfahren setzen, die zudem auf Wasser verzichten. Eine interessante Methode stellt der Einsatz von Ultraschall dar, welche auch noch als besonders umweltfreundlich gilt. Auf diese Weise wird das Material geschont und das Ganze ist zudem auch noch besonders unkompliziert.  

Abbildung 2: Professionelle Fensterreiniger bei der Arbeit – mit der richtigen Ausrüstung wird die Arbeit einfacher und das Ergebnis kann sich am Endesehen lassen.

Fazit – lieber qualitativ und wenig statt günstig und viel

Die beste Lösung im professionellen Reinigungsbereich besteht, wirklich in gute Putztücher und Putzmittel zu investieren, sich dafür aber auf die wichtigsten Dinge zu beschränken. Dieser Weg ist am Ende wesentlich kostensparender und bei der Anwendung praktischer, als auf die Masse zu setzen. Besondere Herausforderungen erfordern jedoch auch besondere Maßnahmen. Ob nun die Entfernung von Klebefolien auf Scheiben, die Reinigung von Stofflamellen oder die zusätzliche Schutzbeschichtung bestimmter Böden – für jedes Probleme lassen sich passende Lösungen finden.

 

Bildquellen:
Abbildung 1: @ JESHOOTS.COM / Unspalsh.com
Abbildung 2: @ Samuel Zeller / Unsplash.com

, , , , , , , ,

Aktuelles aus Haushalt

Reinigungstücher und andere Reinigungsutensilien – was ist zu beachten?

Reinigungstücher und andere Reinigungsutensilien – was ist zu beachten?

Professionelle Gebäudereinigung wirkt auf den ersten Blick sehr einfach. Trotzdem existieren ...

Die richtige Abdichtung für Hausleitungen

Die richtige Abdichtung für Hausleitungen

Undichte Gewindeverbindungen in Gasinnenleitungen sind nicht nur lästig, sie können im ...

Richtige Pflege von Handtüchern

Richtige Pflege von Handtüchern

Sie haben neue Handtücher gekauft und möchten diese nun nutzen oder ...

Wo kauft man seinen Wasserkocher am Besten?

Wo kauft man seinen Wasserkocher am Besten?

Viele Menschen sind nicht bereit für den Kauf eines kleinen Elektrogerätes ...

Nähmaschinen Kauf: Die Top 5 Kriterien

Nähmaschinen Kauf: Die Top 5 Kriterien

Auch heute, mehr als 200 Jahre nach der Erfindung der ersten ...

Sie möchten einen Banner für die Kategorie "Haushalt" buchen? Sprechen Sie uns an!

Ähnliche Beiträge

Folgt uns

Neuste Beiträge

Die typischen Aufgaben einer Werbeagentur

Die typischen Aufgaben einer Werbeagentur

Werbeagenturen gibt es bereits seit dem 19. Jahrhundert. Damals ...

Reinigungstücher und andere Reinigungsutensilien – was ist zu beachten?

Reinigungstücher und andere Reinigungsutensilien – was ist zu beachten?

Professionelle Gebäudereinigung wirkt auf den ersten Blick sehr einfach. ...

Unternehmensoptimierung mit einem internen Kontrollsystem

Unternehmensoptimierung mit einem internen Kontrollsystem

Ein gut funktionierendes internes Kontrollsystem bildet eine wichtige Voraussetzung ...

Beliebte Beiträge

Ähnliche Filme finden

Ähnliche Filme finden

Wer kennt es nicht? Man hat einen Film gesehen ...

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Für seine Internetprojekte benötigt man auch immer wieder hochwertige ...

Motten bekämpfen – Informationen zur Beseitigung

Motten bekämpfen – Informationen zur Beseitigung

Eine Wohnung oder Haus bieten für Motten hervorragende Lebensbedingungen.Kenne Sie ...

Firmenhomepage Fehler

Firmenhomepage Fehler

In der Artikelserie "Firmenhomepage Fehler" geht es um Kleinigkeiten ...

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnisse werden von vielen SEOs nicht mehr benutzt. Gerade ...

Artikelverzeichnisse 2014 – Teil 5: Alternativen & Fazit

Artikelverzeichnisse 2014 – Teil 5: Alternativen & Fazit

Im letzten Teil unserer Artikelserie zum Thema Artikelverzeichnisse im ...

Parasiten bei Katzen – Der Katzenfloh

Parasiten bei Katzen – Der Katzenfloh

Der Katzenfloh - heimlicher Begleiter im Fell. Wenn der ...

10 gute Gründe für eine BU – Ratgeberbeitrag

10 gute Gründe für eine BU – Ratgeberbeitrag

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist die zwingend notwendige Vorsorge für Berufstätige, ...

Autofinanzierung: Worauf sollte man achten?

Autofinanzierung: Worauf sollte man achten?

Es kann vorkommen, dass man in die Situation gelangt ...