Tipps zum Schneeräumen im Winter

Haus & Garten | 3. September 2015

Tipps zum Schneeräumen im Winter

Den meisten Menschen steht bereits der Schrecken ins Gesicht geschrieben, wenn sie nur an das drohende Schneeräumen denken. So schlimm ist die Angelegenheit zwar nun auch wieder nicht, doch es werden sich wohl nur wenige Menschen finden, die sich wirklich darauf freuen. Dies liegt ganz einfach daran, dass die meisten Leute das Schneeräumen mit Stress und Hektik in Verbindung setzen, und dementsprechend negative Assoziationen dazu haben.

Dabei lässt sich die Arbeit vor der eigenen Türe mit einigen wenigen Tricks erheblich vereinfachen. Denn leider kommen wir nur selten um diese Arbeit herum, und immer häufiger treten dabei schnelle Wintereinbrüche mit größeren Schneemassen auf.

Es macht Spaß, aber zu viel Schnee kann unangenehm werden:

Wir wissen alle, wie langwierig das Schneeräumen werden kann, wenn der ganze verschneite Hof mit einer einzigen Schneeschaufel gereinigt werden soll. Dies nimmt nicht nur jede Menge Zeit in Anspruch, sondern ist darüberhinaus noch äußerst anstrengend. Zugleich ermöglichen nur sehr wenige Schneeschaufeln ein rückenfreundliches Arbeiten.

Denn besonders die hebenden Bewegungen belasten die Wirbelsäule zum Teil sehr stark, und aus einem sehr ungünstigen Winkel. Bei feinem Pulverschnee mag dies noch erträglich sein, doch wenn die Temperaturen wieder etwas höher liegen, und der Schnee nass und schwer wird, sind die Belastungen einfach zu groß.

Schneeräumen ist jedermanns Pflicht:

Doch leider kommen wir um diese Arbeit in den meisten Fällen nicht herum. Dies liegt daran, dass in Deutschland jeder Mieter oder Eigentümer einer Immobilie dazu verpflichtet ist, den dazugehörigen Zugang zum Haus zu räumen. Besonders in sehr schneereichen Regionen kann es sich daher lohnen, über eine Schneefräse zu verfügen.

Gerade beim Wintereinbruch ist sehr häufig das absolute Chaos vorprogrammiert, sobald die ersten Flocken vom Himmel fallen, und sich das Auto nicht mehr wie gewünscht aus der Garage bewegen lässt. Gerade in solchen Fällen kann Abhilfe geschafft werden. Mithilfe einer Schneefräse ist es möglich, ungefähr 80 Prozent der zum Schippen benötigten Zeit einzusparen, und zugleich ein noch besseres Ergebnis zu erzielen.

Der Einsatz der Schneefräse lohnt sich dabei längst nicht nur mehr in höher gelegenen Gebieten. Selbst in niederen Lagen gab es in der vergangenen Zeit immer mehr spontane Wintereinbrüche zu beobachten, welche dann viele Menschen direkt überfordern. Einen tollen Praxistest mit ausführlichen Vorteilen und Nachteilen von Schneefräsen finden Sie unter https://www.elektroprofi-im-netz.de/schneefraesen-test/

Ebenso ist diese Alternative für Menschen interessant, deren zu räumendes Gelände unwegsam und sehr groß ist.

Unnötige Schneeberge am Bordstein vermeiden:

Mit der Schneefräse muss die Strecke nur im Schritttempo abgelaufen werden. Zugleich schafft der Auswurfschacht eine sehr große Reichweite, sodass der ganze Schnee ohne Weiteres dahin verfrachtet werden kann, wo er niemanden mehr stört. Auch bei einer Steigung im Gelände sollte über die Anschaffung einer Fräse nachgedacht werden. Zwar verfügt nicht jedes Gerät über einen eigenen Antrieb, doch da sich bereits die Frässchnecke im Inneren des Geräts in die Laufrichtung bewegt, entsteht bereits ein völlig natürlicher Vortrieb.

Wem dies noch nicht ausreicht, der kann sogar ein über zwei Räder laufendes Raupensystem hinzukaufen, sodass der benötigte Krafteinsatz sogar noch geringer ist. So wird auch diese Arbeit innerhalb von kurzer Zeit erledigt, ohne dass hierfür eine allzu große Anstrengung nötig wäre. So kann jeder seiner Räumpflicht nachkommen, und selbst größere Flächen sind im Handumdrehen vom Schnee befreit. Gleichzeitig zeichnet die Geräte eine sehr lange Lebensdauer aus.

Dies liegt zu weiten Teilen daran, dass sie die meiste Zeit des Jahres nicht gebraucht werden. Ist die weiße Pracht dann allerdings vom Himmel gefallen, benötigt die Fräse keine lange Anlaufzeit, um mit der Arbeit beginnen zu können. Es muss dabei nicht direkt eines der großen Geräte mit Verbrennungsmotor erworben werden. Inzwischen gibt es auch viele kleinere Produkte auf dem Markt, welche sich auch mithilfe des angebrachten Stromsteckers betreiben lassen. Besonders für kleinere Ein- und Zufahrten sind diese dabei gedacht.

Egal wie der Schnee am Ende weggeräumt wird, bereits nach wenigen Monaten ist auch diese Zeit wieder überstanden.

, , ,

Aktuelles aus Haus & Garten

5 Tipps für mehr Gemütlichkeit im Garten

5 Tipps für mehr Gemütlichkeit im Garten

Ein Garten stellt für viele Menschen eine kleine Wohlfühloase dar. Dennoch ...

Sanierung und Renovierung am Haus

Sanierung und Renovierung am Haus

Beim eigenen Haus kann man immer etwas machen: Sei es den ...

Mit Energiesparlampen einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten 

Mit Energiesparlampen einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten 

Jahrzehnte lang hat sie uns begleitet, die Glühbirne, und unsere Räume ...

Der perfekte Grillabend mit Freunden – Tipps und Tricks für das richtige Setup auf der Terrasse!

Der perfekte Grillabend mit Freunden – Tipps und Tricks für das richtige Setup auf der Terrasse!

Frühjahr bis Herbst ist Gartenzeit – wenn die Sonne oben am ...

Ideen für die Außengestaltung Ihres Hauses

Ideen für die Außengestaltung Ihres Hauses

Haben Sie Ihr Haus neu gebaut oder gerade von innen renoviert? ...

Sie möchten einen Banner für die Kategorie "Haus & Garten" buchen? Sprechen Sie uns an!

Ähnliche Beiträge

Folgt uns

Neuste Beiträge

Was ist CBD?

Was ist CBD?

CBD ist die Abkürzung von Cannabidiol und ein hyto-Cannabinoid aus ...

Meniskusriss – Was tun?

Meniskusriss – Was tun?

Kaum etwas ist frustrierender, als sich beim Versuch, einen ...

Die Drahtbiegetechnik ist für viele Wirtschaftszweige relevant

Die Drahtbiegetechnik ist für viele Wirtschaftszweige relevant

Mit dem Fertigungsverfahren der Drahtbiegetechnik lassen sich selbst kleinere ...

Beliebte Beiträge

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Für seine Internetprojekte benötigt man auch immer wieder hochwertige ...

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Wie man einen Kurzbefehl für Siri baut, durch den ...

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf hat vor Kurzem erste Leuchtmittel mit dem neuen ...

Top RSS Feeds

Top RSS Feeds

RSS Feeds gibt es seit Anfand der 2000er Jahre. ...

Firmenhomepage Fehler

Firmenhomepage Fehler

In der Artikelserie "Firmenhomepage Fehler" geht es um Kleinigkeiten ...

Ähnliche Filme finden

Ähnliche Filme finden

Wer kennt es nicht? Man hat einen Film gesehen ...

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnisse werden von vielen SEOs nicht mehr benutzt. Gerade ...

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

Der Großteil der Webseite im Internet zielt darauf ab, ...

In eigener Sache: responsive Design

In eigener Sache: responsive Design

Zum Jahresende haben wir Neuigkeiten: Wir haben es endlich ...