Mit Meditation innere Ruhe erreichen

Gesundheit | 2. August 2020

Mit Meditation innere Ruhe erreichen

Viele Menschen glauben, dass sie nicht meditieren können. Oft bleibt es bei einem Versuch, der dann abgebrochen wird. Doch Meditieren kann hilfreich sein, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Dadurch ist es möglich, eine innere Ruhe zu erreichen und sich vom stressigen Alltag zu erholen. Doch warum scheint das Meditieren so schwer zu sein?

Die Fehler beim Versuch einer Meditation

  1. Man glaubt, dass etwas Bestimmtes geschehen muss. Die Erwartung ein besonderes Gefühl oder einen Zustand zu erreichen, wird nicht erfüllt. Aus Frust brechen viele Anfänger die Meditation ab.
  2. Die Betroffenen schaffen es nicht, gedankenfrei zu werden. Wer zu sehr mit seinem Alltag verhaftet ist, kann Schwierigkeiten bekommen, seine Gedanken zu kontrollieren.

Doch wie gelingt mir eine perfekte Meditation ohne langwierige Kurse besuchen?

Sich Zeit nehmen!

Nehme dir an dem Tag der Meditation nichts Bestimmtes vor. Siehe zu, dass dein Zeitfenster grosszügig ist und kein Termin noch auf dich wartet. Um die Gedanken bei der Meditation besser kontrollieren zu können, macht es Sinn, einige Stunden zuvor auf Gedankenarbeit zu verzichten.

Dazu zählen in erster Linie: Beschäftigung im Internet oder mit dem Handy, aufregende Filme im Fernsehen, Streitgespräche mit dem Partner oder ein stressiger Tag im Beruf.

Ohne Erwartungen sein

Höre auf etwas zu erwarten, wenn du in die Meditation gehst. Bleibe erwartungsfrei, urteile und bewerte nicht.

Eine Meditation verläuft bei jedem Menschen anders. Es gibt keinen Katalog an Phänomenen, die dabei auftreten müssen.

Feststellen

Viel wichtiger als Dinge zu bewerten ist es, wenn du einfach nur Feststellungen machst.

Das könnte sein, dass du feststellst, nur Schwärze zu sehen. Dann nehme dies einfach an, ohne zu bewerten.

Gedanken nicht beachten

Sämtliche Gedanken, die störend auftreten, gilt es nicht zu beachten. Denke daran, es sind nur Gedanken, sonst nichts.

Besonders gilt das für Gedanken, die zugleich eine Frage beinhalten wie: „Wann passiert denn endlich etwas?“.  Versuche auf keinen Fall solche Fragen zu beantworten, sondern lasse sie einfach an dir vorbeiziehen.

Die richtige Meditation wählen

Es gibt verschiedene Arten von Meditationen und nicht jede ist für jedermann gleich gut geeignet.

Vielleicht bist du mehr der aktive Typ, dann wäre auch eine aktive Meditation für dich vielleicht ideal. Dazu zählt auch die Gehmeditation. Wenn du ohnehin gerne spazieren gehst, kannst du Meditation damit verknüpfen. Diese Art der Meditation ist bei vielen Menschen beliebt, um den Kopf frei zu bekommen und dem Stress zu entfliehen.

Die passive Meditation hingegen verlangt keine Aktivität deinerseits. Das kann eine Konzentrationsmeditation sein. Dabei gilt es ein Objekt zu fokussieren. Meistens wird dafür eine brennende Kerze verwendet, bei der man in die Flamme schaut. Es kann sich aber auch um den eigenen Atem handeln, den man bewusst wahrnimmt. Diese konzentrierte Fokussierung sorgt dafür, dass der Gedankenfluss zur Ruhe kommt und der Geist sich beruhigt.

Eine weitere Form der passiven Meditation ist der Bodyscan. Hier beobachtet man die körperlichen Reaktionen. Dabei wandert man mit seiner Aufmerksamkeit durch den gesamten Körper und erforscht diesen. Das können die Arme und Hände sein, der Hals, der Bauch, die Beine oder auch Füsse, die einer achtsamen Beobachtung unterzogen werden. Wie fühlt sich jetzt meine Hand an?, wäre eine innere Frage, die dabei beantwortet wird. Dabei können Eindrücke gewahr werden, die bislang verborgen geblieben sind.

Auch das Chakraclearing kann als Meditation angewendet werden. Dabei machst du, ähnlich wie beim Bodyscan, eine virtuelle Reise durch deinen Körper. Dabei widmest du dich jedem Chakra (Energiezentrum) und reinigst dieses mit der Kraft deiner Gedanken. Diese spirituelle Meditation sorgt auch dafür, dass du dich danach ausgeglichen und zufrieden fühlst. Besonders gut geeignet ist das Chakraclearing bei Stress.

Wer diese Punkte beherzigt, wird gewiss bald seine erste Meditation zufrieden gestalten können.

, ,

Aktuelles aus Gesundheit

Was ist CBD?

Was ist CBD?

CBD ist die Abkürzung von Cannabidiol und ein hyto-Cannabinoid aus dem weiblichen ...

Meniskusriss – Was tun?

Meniskusriss – Was tun?

Kaum etwas ist frustrierender, als sich beim Versuch, einen gesunden Lebensstil ...

Trendprodukt CBD – eine Chance für Händler

Trendprodukt CBD – eine Chance für Händler

Händler sind immer auf der Suche nach neuen Produkten, welche sie ...

Cannabis in Deutschland

Cannabis in Deutschland

Noch - Mitte des Jahres 2022 - ist der Besitz und ...

Welche Matratzen Arten gibt es?

Welche Matratzen Arten gibt es?

Heutzutage gibt es eine sehr große Auswahl beim Thema Matratzen. Alle ...

Sie möchten einen Banner für die Kategorie "Gesundheit" buchen? Sprechen Sie uns an!

Ähnliche Beiträge

Folgt uns

Neuste Beiträge

Schlüssel organisieren

Schlüssel organisieren

Gerne verliert man seinen Hausschlüssel, oder man verlegt ihn ...

Die Bedeutung von Transferklebebändern in Unternehmen

Die Bedeutung von Transferklebebändern in Unternehmen

In ganz unterschiedlichen Branchen und Bereichen ist es nötig, ...

Neue Partner im Online-Business finden – darauf kommt es wirklich an!

Neue Partner im Online-Business finden – darauf kommt es wirklich an!

Das Geschäft im World Wide Web boomt – immer ...

Beliebte Beiträge

Firmenhomepage Fehler

Firmenhomepage Fehler

In der Artikelserie "Firmenhomepage Fehler" geht es um Kleinigkeiten ...

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Wie man einen Kurzbefehl für Siri baut, durch den ...

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf hat vor Kurzem erste Leuchtmittel mit dem neuen ...

Top RSS Feeds

Top RSS Feeds

RSS Feeds gibt es seit Anfand der 2000er Jahre. ...

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Für seine Internetprojekte benötigt man auch immer wieder hochwertige ...

Ähnliche Filme finden

Ähnliche Filme finden

Wer kennt es nicht? Man hat einen Film gesehen ...

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnisse werden von vielen SEOs nicht mehr benutzt. Gerade ...

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

Der Großteil der Webseite im Internet zielt darauf ab, ...

In eigener Sache: responsive Design

In eigener Sache: responsive Design

Zum Jahresende haben wir Neuigkeiten: Wir haben es endlich ...