Mit dem Rauchen aufhören – Wie schaffe ich es endlich?

Gesundheit | 25. Juni 2015

Mit dem Rauchen aufhören – Wie schaffe ich es endlich?

Rauchen ist eine widerliche Angelegenheit, die nicht nur die Organe und das Immunsystem angreift, sondern auch die Mitmenschen stört. Während der Konsum von Zigaretten früher lediglich mit bösen Blicken gestraft wurde, werden Raucher heutzutage systematisch aus der Gesellschaft verdrängt. In Flughäfen werden sie in enge Glaskabinen gesteckt, im Restaurant dürfen sie ohnehin nicht rauchen und selbst in den meisten Kneipen herrscht heutzutage Rauchverbot.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass immer mehr Menschen mit dem Rauchen aufhören möchten. Sie möchten ihren Mitmenschen, sich selbst und ihrem Geldbeutel etwas Gutes tun und die Raucherkarriere endlich an den Nagel hängen. Aber wie? Wie schafft man es, eine jahrelange Sucht innerhalb von wenigen Wochen über Bord zu werfen?

1. Disziplin

Die beste Methode, um mit dem Rauchen aufzuhören, ist ganz einfach Disziplin. Die Sucht spielt sich lediglich im Kopf ab, weshalb man einfach nur Willensstärke zeigen muss. Sprich: Wer wirklich aufhören möchte, der kann auch aufhören. Alle anderen Raucher, die die nötige Disziplin nicht aufbringen können, benötigen manchmal ein wenig Starthilfe in Form von einem der folgenden Punkte.

2. E-Zigaretten

E-Zigaretten enthalten keine extrem giftigen Stoffe, wie beispielsweise Teer. Sie beinhalten lediglich einige Grundstoffe und wahlweise Nikotin. Der große Vorteil einer E-Zigarette ist der, dass man die Gewohnheit des Rauchens (die Handbewegung zum Mund, „etwas zu tun haben„) erst einmal beibehalten kann. Jedoch vergiftet man sich selbst und seine Mitmenschen nicht, wenn man lediglich E-Zigarette raucht.

Man kann beispielsweise damit beginnen, ein Liquid mit Nikotin zu dampfen, um das Gehirn zu beruhigen. Wenn man sich daran gewöhnt hat, lässt man das Nikotin weg und dampft nur noch Liquids ohne Suchtstoffe. Ist dies geschafft, kann man versuchen komplett mit dem Rauchen aufzuhören.

3. Nikotinpflaster und Co

Bevor es E-Zigaretten gab, haben die meisten Raucher versucht mit Hilfe von Nikotinpflastern aufzuhören. Diese geben dem Gehirn was es braucht, enthalten aber ebenfalls keine Giftstoffe wie Teer. Prinzipiell hat man hier denselben Effekt wie bei E-Zigaretten, allerdings fehlt die gewohnte Handbewegung zum Mund. E-Zigaretten eignen sich daher für die meisten Raucher besser.

4. Medizinische Hilfe

Es gibt diverse Medikamente, die bei der Rauchentwöhnung helfen können. Sie versuchen dabei nicht, das Gehirn mit Nikotin zu beruhigen, sondern sorgen dafür, dass einfach kein Verlangen mehr nach Zigaretten besteht. Diese Lösung ist allerdings nur empfehlenswert, wenn man die drei vorherigen Methoden bereits ausprobiert hat.

, , , ,

Aktuelles aus Gesundheit

Welche Matratze ist bei Rückenschmerzen sinnvoll?

Welche Matratze ist bei Rückenschmerzen sinnvoll?

Schreibtischarbeit oder Fehlbelastungen gehören zu den Hauptursachen für Rückenschmerzen, unter denen ...

Proaktiv zum Erfolg: Ein Leitfaden für Männer zur Gestaltung eines erfüllten Lebens

Proaktiv zum Erfolg: Ein Leitfaden für Männer zur Gestaltung eines erfüllten Lebens

Einleitung In einer Welt, die sich ständig wandelt und Herausforderungen bietet, ist ...

Der Traum vom perfekten Körper

Der Traum vom perfekten Körper

Endlich mal der absolute Hingucker am Strand sein und von allen ...

E-Bikes im Goldenen Alter – darauf solltest du achten

E-Bikes im Goldenen Alter – darauf solltest du achten

E-Bikes sind eine fantastische Möglichkeit, um auch im fortgeschrittenen Alter aktiv ...

Der richtige Umgang mit Insektenstichen

Der richtige Umgang mit Insektenstichen

Vorsicht im Sommer Der Sommer ist eigentlich eine Jahreszeit, die viele Menschen ...

Sie möchten einen Banner für die Kategorie "Gesundheit" buchen? Sprechen Sie uns an!

Ähnliche Beiträge

Folgt uns

Neuste Beiträge

Worauf achten bei der Jobsuche? 

Worauf achten bei der Jobsuche? 

Mit einem neuen Job beginnt ein neues LebenDie Suche ...

Upload-Geschwindigkeit verbessern – Tipps und Tricks

Upload-Geschwindigkeit verbessern – Tipps und Tricks

Ob es um das Hochladen von Dateien in eine ...

10 Gründe nach Mallorca zu reisen

10 Gründe nach Mallorca zu reisen

Mallorca ist eine wunderschöne Insel am Mittelmeer und in ...

Beliebte Beiträge

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Wie man einen Kurzbefehl für Siri baut, durch den ...

Top RSS Feeds

Top RSS Feeds

RSS Feeds gibt es seit Anfand der 2000er Jahre. ...

Firmenhomepage Fehler

Firmenhomepage Fehler

In der Artikelserie "Firmenhomepage Fehler" geht es um Kleinigkeiten ...

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf hat vor Kurzem erste Leuchtmittel mit dem neuen ...

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Für seine Internetprojekte benötigt man auch immer wieder hochwertige ...

Ähnliche Filme finden

Ähnliche Filme finden

Wer kennt es nicht? Man hat einen Film gesehen ...

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnisse werden von vielen SEOs nicht mehr benutzt. Gerade ...

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

Der Großteil der Webseite im Internet zielt darauf ab, ...

In eigener Sache: responsive Design

In eigener Sache: responsive Design

Zum Jahresende haben wir Neuigkeiten: Wir haben es endlich ...