Lästiger Pflichtbesuch oder achtsamer Umgang mit sich selbst?

Gesundheit | 25. Juli 2015

Lästiger Pflichtbesuch oder achtsamer Umgang mit sich selbst?

Gibt es Menschen, die gerne zum Zahnarzt gehen? „Ja, aber leider viel zu Wenige!“ stellt der Zahnarzt Dr. Buob aus Friedrichshafen betrübt fest. Er ist der Meinung, das sollte dringend geändert werden.

Immer mehr Menschen haben schlichtweg keine Zeit oder irgendeine andere Ausrede parat. Dazu kommt die steigende Zahl an Patienten, die den Gang zum Zahnarzt scheuen und dadurch leider oft zusätzliche Schmerzen und Behandlungen ertragen müssen. Dabei sind Zahnärzte auch nur Menschen, fühlen oft mit ihren Patienten mit und wollen ihnen fachkompetent in Sachen Zahngesundheit zur Seite stehen.

Regelmäßige Besuche wie beim Zahnarzt in Friedrichshafen stärken nicht nur das Vertrauensverhältnis zwischen Zahnarzt und Patient, sondern beugen Krankheiten vor und schützen somit die Zähne. Durch ein positives Arzt-Patientenverhältnis können zusätzlich Ängste abgebaut werden und der nervige Pflichtbesuch wird zum achtsamen Umgang mit sich selbst.

Vorsorge ist besser als Nachsorge – sonst haben Sie nichts zum Lachen

Sind wir doch ehrlich, ein Lachen ist unser Ausdruck für Sympathie. Stellen Sie sich vor, jemand lächelt Sie an und alles, was Sie sehen, sind lauter Zahnruinen. Da kann das Gegenüber noch so nett sein, so ein Anblick schreckt ab.

Damit Ihnen das nicht passiert, gehen Sie regelmäßig zur Zahnkontrolle. So können Sie nicht nur harmlosere Erkrankungen wie Karies verhindern, sondern bei ernsteren Problemen eine Menge Geld sparen. So bekommen gesetzlich versicherte Personen höhere Zuschüsse bei nötigem Zahnersatz wie zum Beispiel Brücken, Kronen oder herausnehmbare Prothesen, wenn die Arztbesuche der letzten Jahre nachgewiesen werden können. Viele Krankenkassen bieten zum Eintragen der Kontrolltermine ein Bonusheft an. Zahnersatz ist teuer und wer nicht vorsorgt, hat leider nichts zum Lachen.

Alle Menschen (Kinder wie Erwachsene) sollten regelmäßig den Zahnarzt besuchen. Der Zahnarzt Dr. Buob in Friedrichshafen empfiehlt 1 bis 2 Besuche pro Jahr, idealerweise halbjährlich. Zusätzlich zur normalen Vorsorge bietet der Zahnarzt Friedrichshafen eine individuelle Beratung an, um den einzelnen Patienten bestmöglich zu betreuen. Dazu gehören unter anderem Tipps zur richtigen Zahnhygiene, denn ohne die ist selbst der beste Zahnarzt chancenlos.

Wer uns persönlich kennen lernen möchte, kann gerne zu uns in die Zahnarztpraxis in Friedrichshafen kommen oder sich auf unserer Webseite über uns informieren. So oder so – wir freuen uns sehr über Ihren Besuch, da uns Ihre Zahngesundheit am Herzen liegt.

, , , ,

Aktuelles aus Gesundheit

5 Wege den Gang zum Fitnessstudio zu sparen 

5 Wege den Gang zum Fitnessstudio zu sparen 

Fitnessstudios haben bis zur Pandemie einen regelrechten Boom verzeichnet. In den ...

Welche Pflegegrade gibt es?

Welche Pflegegrade gibt es?

In Deutschland stehen Bedürftigen Menschen bestimmte Leistungen zu. Diese Leistungen variieren ...

8 Buchtipps rund um die Zahnheilkunde

8 Buchtipps rund um die Zahnheilkunde

Die Zahnheilkunde umfasst als medizinisches Fachgebiet das Vorbeugen, Erkennen und Behandeln ...

Schlafhygiene: So erzielen Sie erholsamen Schlaf

Schlafhygiene: So erzielen Sie erholsamen Schlaf

Rund 25 Prozent der Deutschen leiden unter Schlafproblemen. Unter den Schichtarbeitern sind ...

Tinnitus: Werde ich ihn jemals los?

Tinnitus: Werde ich ihn jemals los?

Konstante Geräusche im Ohr werden für betroffene Menschen nicht nur zu ...

Sie möchten einen Banner für die Kategorie "Gesundheit" buchen? Sprechen Sie uns an!

Ähnliche Beiträge

Folgt uns

Neuste Beiträge

5 Wege den Gang zum Fitnessstudio zu sparen 

5 Wege den Gang zum Fitnessstudio zu sparen 

Fitnessstudios haben bis zur Pandemie einen regelrechten Boom verzeichnet. ...

Urlaub in Südtirol geplant? Das sind die Geheimtipps

Urlaub in Südtirol geplant? Das sind die Geheimtipps

Südtirol ist einer der faszinierendsten Orte Italiens und eine ...

Homeoffice: die neue Normalität

Homeoffice: die neue Normalität

Viele Arbeitgeber haben in den letzten beiden Jahren der ...

Beliebte Beiträge

Top RSS Feeds

Top RSS Feeds

RSS Feeds gibt es seit Anfand der 2000er Jahre. ...

Firmenhomepage Fehler

Firmenhomepage Fehler

In der Artikelserie "Firmenhomepage Fehler" geht es um Kleinigkeiten ...

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf hat vor Kurzem erste Leuchtmittel mit dem neuen ...

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Für seine Internetprojekte benötigt man auch immer wieder hochwertige ...

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Wie man einen Kurzbefehl für Siri baut, durch den ...

Ähnliche Filme finden

Ähnliche Filme finden

Wer kennt es nicht? Man hat einen Film gesehen ...

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnisse werden von vielen SEOs nicht mehr benutzt. Gerade ...

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

Der Großteil der Webseite im Internet zielt darauf ab, ...

In eigener Sache: responsive Design

In eigener Sache: responsive Design

Zum Jahresende haben wir Neuigkeiten: Wir haben es endlich ...