Fit für den Sommer – Geräte für das Workout zuhause

Gesundheit | 14. Juni 2022

Fit für den Sommer – Geräte für das Workout zuhause

Wenn der Sommer naht, zählt der Blick in den Spiegel für viele zum täglichen Ritual. In den Wintermonaten ist das eine oder andere Pfund dazugekommen und stört etwas. Wer nicht unbedingt ins Fitnessstudio möchte, kann sich zu Hause auf den Besuch des Freibads, des Baggersees oder den Strandurlaub vorbereiten. Diese Geräte sind für ein Work-out ideal.

Für ein effektives Work-out reichen schon wenige Geräte aus

Wenn die Tage länger werden und die Temperaturen steigen, gewinnen die Strandfigur und das Sixpack immer mehr an Bedeutung. Normalerweise ist dies für Mann und Frau gleichermaßen wichtig. Die Zeiten der Pandemie haben gezeigt, dass der Besuch des Fitnessstudios nicht bei jedermann wieder beliebt ist. Schon mit einer kleineren Ausstattung werden aber auch in den eigenen vier Wänden Trainingsziele erreicht, die sich im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen können. Wer zu Hause wenig Platz hat, kann mit dieser Ausstattung beginnen:

  • Fitness- oder Yogamatte.
  • Kettlebell
  • Theraband
  • Faszienrolle und Bauchmuskelroller

Mit etwas mehr Platz in der Wohnung oder wenn ein separater Raum zur Verfügung steht, können auch größere Sportgeräte platziert werden. Ein effektives Sportgerät, dass sehr viele Muskeln und Körperpartien gleichzeitig trainiert, ist ein Rudergerät. Mit diesen Sportgeräten werden die Schultern, Arme, Beine und der Rücken trainiert. Die Bauch- und die Gesäßmuskulatur werden ebenfalls beansprucht.

Mit Kardiotraining gehen überflüssige Pfunde verloren

Nicht jeder hat zu Hause den Platz für ein großes Rudergerät. Bei einem kleineren Platzangebot ist man für das Training in den eigenen vier Wänden auch mit einem Crosstrainer, einem Laufband oder auch mit einem Ergometer gut bedient. Das Radfahren oder das Rennen auf der Stelle verbrennt viele Kalorien und sorgt dafür, dass viele überflüssige Pfunde verloren gehen. Wichtige Faktoren für einen Gewichtsverlust beim Kardiotraining sind das Startgewicht, die Größe und selbstverständlich auch die Trainingsintensität. Damit auch der Körper immer wieder aufs Neue motiviert wird, kann mit geringer bis mittlerer Intensität und dann auch wieder mit hoher Intensität trainiert werden. Besonders effektiv ist das hochintensive Intervalltraining (HIIT), bei dem sehr viel Kalorien verbrannt werden. Der Körper wird bei dieser Trainingsform für kurze Zeit bis an die Belastungsgrenze gebracht. Danach folgt eine längere Erholungsphase. Schon 15 Minuten täglich zeigen nach kurzer Zeit einen Erfolg.

Für das Training zu Hause muss die Motivation stimmen

Wer sich in den eigenen vier Wänden auf den Sommer vorbereitet, ist am Anfang meist sehr motiviert. Dies lässt in vielen Fällen sehr schnell nach und manchmal muss man sich sogar zum Trainieren zwingen. Besonders wichtig ist, dass für das Training realistische Ziele definiert werden. Es ist besser, mit kleineren Zwischenschritten zu arbeiten, als sich ein großes Endziel vorzunehmen. Damit das Training in den eigenen Wänden auch Spaß macht, wird eine motivierende Umgebung benötigt. Die Trainingsgeräte sollten immer in Sichtweite sein. Die Lieblingsmusik wirkt in vielen Fällen bei einem Work-out ebenfalls sehr inspirierend und sorgt auch bei größeren Anstrengungen für eine Leistungssteigerung. Selbstverständlich muss auch die Ausstattung zu Hause eine gewisse Qualität haben. Wer mit minderwertigem oder defekten Geräten trainieren muss, hat meistens keine besonders große Lust.

, , , , , , ,

Aktuelles aus Gesundheit

Was ist CBD?

Was ist CBD?

CBD ist die Abkürzung von Cannabidiol und ein hyto-Cannabinoid aus dem weiblichen ...

Meniskusriss – Was tun?

Meniskusriss – Was tun?

Kaum etwas ist frustrierender, als sich beim Versuch, einen gesunden Lebensstil ...

Trendprodukt CBD – eine Chance für Händler

Trendprodukt CBD – eine Chance für Händler

Händler sind immer auf der Suche nach neuen Produkten, welche sie ...

Cannabis in Deutschland

Cannabis in Deutschland

Noch - Mitte des Jahres 2022 - ist der Besitz und ...

Welche Matratzen Arten gibt es?

Welche Matratzen Arten gibt es?

Heutzutage gibt es eine sehr große Auswahl beim Thema Matratzen. Alle ...

Sie möchten einen Banner für die Kategorie "Gesundheit" buchen? Sprechen Sie uns an!

Ähnliche Beiträge

Folgt uns

Neuste Beiträge

Schlüssel organisieren

Schlüssel organisieren

Gerne verliert man seinen Hausschlüssel, oder man verlegt ihn ...

Die Bedeutung von Transferklebebändern in Unternehmen

Die Bedeutung von Transferklebebändern in Unternehmen

In ganz unterschiedlichen Branchen und Bereichen ist es nötig, ...

Neue Partner im Online-Business finden – darauf kommt es wirklich an!

Neue Partner im Online-Business finden – darauf kommt es wirklich an!

Das Geschäft im World Wide Web boomt – immer ...

Beliebte Beiträge

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Für seine Internetprojekte benötigt man auch immer wieder hochwertige ...

Firmenhomepage Fehler

Firmenhomepage Fehler

In der Artikelserie "Firmenhomepage Fehler" geht es um Kleinigkeiten ...

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Wie man einen Kurzbefehl für Siri baut, durch den ...

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf hat vor Kurzem erste Leuchtmittel mit dem neuen ...

Top RSS Feeds

Top RSS Feeds

RSS Feeds gibt es seit Anfand der 2000er Jahre. ...

Ähnliche Filme finden

Ähnliche Filme finden

Wer kennt es nicht? Man hat einen Film gesehen ...

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnisse werden von vielen SEOs nicht mehr benutzt. Gerade ...

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

Der Großteil der Webseite im Internet zielt darauf ab, ...

In eigener Sache: responsive Design

In eigener Sache: responsive Design

Zum Jahresende haben wir Neuigkeiten: Wir haben es endlich ...