Wie seriös sind Alkoholtester für Privatpersonen?

Freizeit | 8. Oktober 2015

Wie seriös sind Alkoholtester für Privatpersonen?

Alkoholtester sind eine ideale Möglichkeit, um nach einigen Drinks die eigene Fahrtüchtigkeit zu überprüfen. Solche Prüfgeräte gibt es nämlich nicht nur für die Polizei und das Ordnungsamt, sondern auch für Privatpersonen. Jedoch: Die Qualität der Geräte schwankt extrem, weswegen Alkoholtester von vielen Menschen lediglich als Spielerei angesehen werden. Nichtsdestotrotz gibt es tatsächlich Alkoholtester auf dem Markt, die gar nicht so teuer sind und an die Messgenauigkeit der Polizei herankommen.

Im folgenden Beitrag erfahren Sie, worauf man bei qualitativ hochwertigen Alkoholtestern achten sollte und wie man schlechte Testgeräte relativ schnell enttarnen kann.

Digitale Alkoholtester – Worauf muss man achten?

Wer recht häufig Alkoholtests durchführen möchte, für den empfehlen wir digitale Messgeräte, die immer wieder verwendet werden können. Die Preise solcher Geräte schwanken zwischen zwanzig Euro bis hin zu mehreren hundert Euro. Anhand dieser Preiskategorien wird relativ schnell klar, dass nicht alle Geräte gleich zuverlässig funktionieren können.

Einen sehr guten Alkoholtester hat man vor sich, wenn er eine Messgenauigkeit von plus/minus 0,05‰ aufweist. Der Messbereich sollte zwischen 0,00 und 5,00‰ liegen.

Geräte mit einer solchen Genauigkeit werden auch bei der Polizei verwendet, wobei man natürlich bedenken muss, dass die Ergebnisse dieser Geräte nicht rechtlich bindend sind. Vor Gericht zählen nur Bluttests, die im Anschluss an den einfachen Alkoholtest gemacht werden, um ein eindeutiges Ergebnis zu erhalten. Nichtsdestotrotz geben Alkoholtester mit einer solchen Messgenauigkeit zuverlässige Werte wieder. Unter 100,00 Euro findet man so zuverlässige Messgeräte allerdings nicht.

Wer nicht ganz so viel Geld ausgeben möchte, der sollte zu einem Gerät greifen, welches eine Messgenauigkeit von plus/minus 0,15‰ hergibt. Diese Alkoholtester kosten nur knapp 50,00 Euro, sind dafür allerdings natürlich nicht ganz so genau wie ihre teureren Pendants.

Geräte für knapp 20,00 Euro können zwar als Gadgets auf Partys verwendet werden, geben allerdings keine zuverlässigen Werte aus.

Eine Auflistung von vernünftigen Geräten finden Sie beispielsweise auf Alkoholtester-Infos.de.

Die günstige Alternative: Einweg-Alkoholtester

Natürlich möchte nicht jeder Autofahrer ständig seinen Blutalkoholwert kontrollieren. Wenn es sich um eine einmalige Sache handelt, empfehlen wir Einweg-Alkoholtester. Dabei handelt es sich um Blasröhrchen, die bestimmte Chemikalien beinhalten, die sich verfärben, wenn man hineinpustet. Der Alkohol, der in der Atemluft enthalten ist, färbt die Chemikalie entsprechend des Alkoholgehalts.

Auf diese Weise lässt sich zwar kein genauer Promillewert ermitteln, jedoch kann man überprüfen, ob man bereits geltende Grenzwerte für den Straßenverkehr überschritten hat.

Im Zweifelsfall sollte man natürlich das Auto stehenlassen. Das gilt nicht nur für Blasröhrchen, sondern auch für digitale Alkoholtester.

,

Aktuelles aus Freizeit

Bademäntel – Worauf sollte man beim Kauf achten?

Bademäntel – Worauf sollte man beim Kauf achten?

Beim Bademantel-Kauf kann so einiges schiefgehen. Nicht nur weil viele durch ...

Kombinieren Sie das Weihnachtseinkaufen mit einem Wochenendtrip nach Amsterdam

Kombinieren Sie das Weihnachtseinkaufen mit einem Wochenendtrip nach Amsterdam

Es mag ein bisschen früh erscheinen, um über Weihnachten zu sprechen, ...

Jagdschein machen

Jagdschein machen

Die genauen Anforderungen für einen Jagdschein können je nach Bundesland unterschiedlich ...

Mit kleinen Mitteln die Umwelt schützen

Mit kleinen Mitteln die Umwelt schützen

Natur- und Umweltschutz sind regelmäßig in den Medien. Jeder kennt die ...

Was benötigt man zum Ski fahren?

Was benötigt man zum Ski fahren?

Ski fahren ist eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen im Winter, insbesondere in ...

Sie möchten einen Banner für die Kategorie "Freizeit" buchen? Sprechen Sie uns an!

Ähnliche Beiträge

Folgt uns

Neuste Beiträge

Worauf achten bei der Jobsuche? 

Worauf achten bei der Jobsuche? 

Mit einem neuen Job beginnt ein neues LebenDie Suche ...

Upload-Geschwindigkeit verbessern – Tipps und Tricks

Upload-Geschwindigkeit verbessern – Tipps und Tricks

Ob es um das Hochladen von Dateien in eine ...

10 Gründe nach Mallorca zu reisen

10 Gründe nach Mallorca zu reisen

Mallorca ist eine wunderschöne Insel am Mittelmeer und in ...

Beliebte Beiträge

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Wie man einen Kurzbefehl für Siri baut, durch den ...

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf hat vor Kurzem erste Leuchtmittel mit dem neuen ...

Top RSS Feeds

Top RSS Feeds

RSS Feeds gibt es seit Anfand der 2000er Jahre. ...

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Für seine Internetprojekte benötigt man auch immer wieder hochwertige ...

Firmenhomepage Fehler

Firmenhomepage Fehler

In der Artikelserie "Firmenhomepage Fehler" geht es um Kleinigkeiten ...

Ähnliche Filme finden

Ähnliche Filme finden

Wer kennt es nicht? Man hat einen Film gesehen ...

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnisse werden von vielen SEOs nicht mehr benutzt. Gerade ...

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

Der Großteil der Webseite im Internet zielt darauf ab, ...

In eigener Sache: responsive Design

In eigener Sache: responsive Design

Zum Jahresende haben wir Neuigkeiten: Wir haben es endlich ...