Fahrrad / E-Bike / Pedelec / S Pedelec

Freizeit | 27. Mai 2021

Fahrrad / E-Bike / Pedelec / S Pedelec

In den letzten Jahren konnte man sehen, wie die Beleibtheit von E-Bikes immer stärker geworden ist. Viele Menschen möchten nicht mehr reine Fahrräder fahren, sondern bevorzugen Fahrräder, die die Fahrt durch Motoren unterstützen. Seit 2015 hat sich dadurch die Zahl der Haushalte mit E-Bikes fast verdreifacht. 4.3 Millionen Haushalte besitzen im Jahr 2020 ein E-Bike.

E-Bikes, Pedelec und auch S-Pedelec sind in erster Linie alle drei Elektrofahrräder. Aber wo liegen die Unterschiede und benötige ich dafür einen Führerschein oder eine Versicherung?

Unterschied E-Bike und Pedelec

Pedelec bzw. E-Bikes sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Sie können gerne einmal mehrere Tausend Euro kosten. Ein E-Bike ist ein Fahrrad, bei dem man gar nicht mehr treten muss. Ein Pedelec ist ein Fahrrad, bei dem man selbst in die Pedale treten muss. Der elektronische Motor unterstützt also lediglich die eigene Muskelkraft. Ein Pedelec ist rein rechtlich gesehen einem normalen Fahrrad gleichgestellt.

Die meisten Leute, die über E-Bikes sprechen, meinen eigentlich ein Pedelec. Das sind die Fahrräder, die in den letzten Jahre immer häufiger gekauft und benutzt werden.

Bei einem Pedelec ist der Motor auf 250 Watt begrenzt und ab einer Geschwindigkeit von 25 km/h darf der Motor nicht mehr unterstützen.

Unterschied Pedalec und S Pedelec

Im Gegensatz zu einem Pedelec, ist ein S Pedelec rein rechtlich nicht mehr mit einem Fahrrad gleichzusetzen, sondern mit einem Kraftrad. Ein S Pedelec hat einen stärkeren Motor, der bis zu 500 Watt Leistung bringen darf. Ein S Pedelec kann dadurch Geschwindigkeiten bis zu 45 km/h erreichen.

Führerschein, Zulassung und Versicherung

Bei einem Pedelec, dass einem Fahrrad gleichgestellt ist, benötigt man keinen Führerschein und auch keine Zulassung. Weiterhin gibt es keine Altersbeschränkung, keine Helmpflicht und man darf mit einem Pedelec auf dem Fahrradweg fahren.

Für ein S Pedelec, dass rechtlich gesehen ein Kraftrad ist, wird – wie bei einem Kraftrad – ein Führerschein, eine Zulassung und eine Versicherung benötigt. Hier findet ihr weitere Informationen zu einer s Pedelec Versicherung.

Für ein S Pedelec muss man mindestens 16 Jahre alt sein und einen Führerschein der Klasse AM besitzen. Da eine Versicherung vorgeschrieben ist, benötigt ein S Pedelec auch ein Versicherungskennzeichen. Auch eine Helmpflicht besteht beim S Pedelec und man darf damit auch nicht mehr auf einem Radweg fahren.

, , , , , , , , , , , ,

Aktuelles aus Freizeit

Die richtige Pool Wärmepumpe verlängert so einfach die Badesaison

Die richtige Pool Wärmepumpe verlängert so einfach die Badesaison

Was sind Pool Wärmepumpen Sie wissen nicht, was Sie vermissen, bis Sie ...

Hobbys für Zuhause

Hobbys für Zuhause

In den letzten beiden Jahren - während der Corona Pandemie - ...

E-Tretroller im Straßenverkehr

E-Tretroller im Straßenverkehr

In fast jeder Großstadt sieht man sie mittlerweile: Elektronische Tretroller, die ...

Wie müssen Waffen und Munition aufbewahrt werden?

Wie müssen Waffen und Munition aufbewahrt werden?

Wie man Waffen und Munition aufbewahren muss, ist in Deutschland streng ...

So würden Experten eine Shisha kaufen

So würden Experten eine Shisha kaufen

Shishas liegen im Trend. Und viele wollen das gesellige Rauchen der ...

Sie möchten einen Banner für die Kategorie "Freizeit" buchen? Sprechen Sie uns an!

Ähnliche Beiträge

Folgt uns

Neuste Beiträge

Was ist CBD?

Was ist CBD?

CBD ist die Abkürzung von Cannabidiol und ein hyto-Cannabinoid aus ...

Meniskusriss – Was tun?

Meniskusriss – Was tun?

Kaum etwas ist frustrierender, als sich beim Versuch, einen ...

Die Drahtbiegetechnik ist für viele Wirtschaftszweige relevant

Die Drahtbiegetechnik ist für viele Wirtschaftszweige relevant

Mit dem Fertigungsverfahren der Drahtbiegetechnik lassen sich selbst kleinere ...

Beliebte Beiträge

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf hat vor Kurzem erste Leuchtmittel mit dem neuen ...

Top RSS Feeds

Top RSS Feeds

RSS Feeds gibt es seit Anfand der 2000er Jahre. ...

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Wie man einen Kurzbefehl für Siri baut, durch den ...

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Für seine Internetprojekte benötigt man auch immer wieder hochwertige ...

Firmenhomepage Fehler

Firmenhomepage Fehler

In der Artikelserie "Firmenhomepage Fehler" geht es um Kleinigkeiten ...

Ähnliche Filme finden

Ähnliche Filme finden

Wer kennt es nicht? Man hat einen Film gesehen ...

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnisse werden von vielen SEOs nicht mehr benutzt. Gerade ...

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

Der Großteil der Webseite im Internet zielt darauf ab, ...

In eigener Sache: responsive Design

In eigener Sache: responsive Design

Zum Jahresende haben wir Neuigkeiten: Wir haben es endlich ...