Autofinanzierung: Worauf sollte man achten?

© Kurhan – Fotolia.com

Finanzen | 22. Mai 2014

Autofinanzierung: Worauf sollte man achten?

Es kann vorkommen, dass man in die Situation gelangt und ein Auto benötigt. Vielleicht beginnt man gerade einen neuen Job und benötigt dafür ein Fahrzeug. Wenn man das nötige Geld für ein Auto nicht besitzt, hat man mehrere Möglichkeiten. Man kann z.B. seine Eltern fragen oder andere Verwandte.

Hat man diese Möglichkeit nicht, oder möchte man bewusst darauf verzichten, kann man sich natürlich auch Geld von der Bank leihen.

Man kann natürlich einen ganz normalen Ratenkredit aufnehmen, jedoch gibt es auch Angebote speziell für die Anschaffung von Fahrzeugen, die viele Vorteile gegenüber einem normalen Kredit bieten. Sogar Autohäuser gehen mittlerweile Kooperationen mit Banken ein.

Autofinanzierung – Vergleichen und Rechner benutzen

 

Hausbank oder spezielle Autofinanzierung?

Natürlich kann man für seinen Fahrzeugkauf auch einen Ratenkredit bei der Hausbank nehmen. Dies hat auch einen großen Vorteil: Man kann im Autohaus bar bezahlen. Dadurch sind beim Autohändler meistens Rabatte möglich, die bei einer Finanzierung nicht möglich wären. Höhere Kreditkosten, die ein normaler Ratenkredit mit sich bringt, sind dann durch den Rabatt im Autohaus entweder ausgeglichen, oder es wird einem sogar noch billiger.

Ein Ratenkredit bei einer Hausbank hat – neben den meist höheren Kreditkosten – weiterhin einen wesentlichen Nachteil: Je nach Einkommen erhält man einen Kreditrahmen bei der Hausbank. Und je nachdem, wie teuer das Auto wird, der Kreditrahmen wird entsprechend ausgelastet.

Wenn man jetzt aber unvorhergesehen Krank oder arbeitslos wird, oder andere unvorhergesehene Kosten auf einen zukommen (Autoreparatur etc.) und man dadurch für den Kredit bei der Hausbank in Rückstand gerät, dann wird es schwierig, dort noch Geld für den Lebensunterhalt abzuheben.

Je nach Einkommen ist also manchmal eine spezielle Autofinanzierung von Vorteil.

Autofinanzierung: Auf folgendes sollte man achten

Um eine Finanzierung zu erhalten, wird natürlich der Schufa-Eintrag überprüft. Hier sollte man keine negativen Einträge haben, sonst wird es mit dem Kredit schwierig.

Weiterhin muss natürlich das Netto-Gehalt ausreichend sein, um den eigenen Lebensunterhalt auch parallel zu den laufenden Kosten der Autofinanzierung aufbringen zu können.

Braucht man wirklich, wie oben im Beispiel erwähnt, das Auto für einen neuen Job, sollte man außerdem natürlich aus der Probezeit raus sein und einen unbefristeten Arbeitsvertrag vorliegen haben.

Natürlich sollte man nicht das erst beste Angebot nehmen. Es gibt viele Möglichkeiten, um die günstigste Autofinanzierung zu finden. Es gibt viele verschiedene Anbieter und auch viele verschiedene Portale, um z.B. Anbieter zu vergleichen.

Autofinanzierung: 3 Möglichkeiten

Das am häufigsten verwendete Modell der Autofinanzierung ist die sogenannten Ballon- bzw. Drei-Wege-Finanzierung. Hier erhält man relativ niedrige Zinssätze bei niedrigen Monatsraten. Die Laufzeit beträgt dabei üblicherweise 36 Monate.

Nach Ablauf der 36 Monate hat man die Wahl, ob man

  1. den Restwert des Autos, der im Kreditvertrag festgelegt wurde, sofort zu begleichen. Dann gehört das einem natürlich auch das Fahrzeug.
  2. diesen Restwert weiter finanzieren möchte. Sobald die Folgefinanzierung beendet ist, gehört einem der Wagen.
  3. den Wagen zurück an den Händler geben möchte. Dann gehört einem der Wagen natürlich nicht, man hat sozusagen lediglich für die Fahrzeugnutzung bezahlt, aber man braucht auch nichts mehr weiter zahlen. Diese Möglichkeit ist oft günstiger als ein Leasing des Fahrzeugs.

Autoleasing oder Autofinanzierung?

Sein Auto kann man auch durch Leasingangebote finanzieren. Die monatlichen Raten sind weit unter denen der Autokredite / Ratenkredite, jedoch besitzt man das Auto am Ende der Laufzeit nicht. Ein Autoleasing gleicht mehr einer Miete, da man lediglich das Nutzungsrecht des Fahrzeugs für einen gewissen Zeitraum erwirbt.

Ob diese Finanzierungsmethode das richtige ist, sollte jeder selbst entscheiden. Man hat nach der Laufzeit kein Auto gekauft, dennoch Monat für Monat gezahlt. Natürlich ist das Leasing billiger als der Kauf eines Fahrzeugs. Leasingfahrzeuge sind in der Regel auch Neuwagen, sodass man nach der Laufzeit einen neuen Neuwagen erhält.

Tipp für die Autofinanzierung

Meine persönliche Meinung ist, dass man – wenn man denn ein Auto finanzieren möchte / muss, dass man zu Beginn eine möglichst hohe Anzahlung leistet. Anschließend sollte man den Kredit so schnell wie möglich tilgen. Man sollte darauf achten, dass man einen möglichst flexiblen Autokredit verwendet, sodass man mit Sondertilgungen, wie z.B. Urlaubsgeld oder Weihnachtsgeld schneller wieder von den Schulden runterkommt.

Natürlich sollte man vorher auch verschiedene Autofinanzierungs-Angebote vergleichen. Es gibt viele Anbieter, die einen Autokredit Vergleich anbieten. Beispielsweise kann man es auf dieser Webseite.

, , , ,

Aktuelles aus Finanzen

Anspruch auf Kindergeld trotz krankheitsbedingter Unterbrechung der Ausbildung

Anspruch auf Kindergeld trotz krankheitsbedingter Unterbrechung der Ausbildung

Wenn das Kind eine Ausbildung oder ein Studium absolviert und das ...

Das Sparkonto unter dem Kopfkissen

Das Sparkonto unter dem Kopfkissen

Man könnte meinen, es gäbe sie nicht mehr: Menschen, die ihr ...

Unterschied zwischen Kleinkrediten und normaler Kreditvergaben

Unterschied zwischen Kleinkrediten und normaler Kreditvergaben

Kreditinstitute wie Vexcash haben es vorgemacht: Die Vergabe von Kleinkrediten wird immer ...

Geldverlust im Urlaub: Was ist zu tun?

Geldverlust im Urlaub: Was ist zu tun?

Sie denken, das passiert immer nur den Anderen, aber warum sollte ...

Crowdinvesting: eine attraktive Finanzierungsalternative

Crowdinvesting: eine attraktive Finanzierungsalternative

In Zeiten niedriger Zinsen und damit des billigen Geldes scheint eine ...

Sie möchten einen Banner für die Kategorie "Finanzen" buchen? Sprechen Sie uns an!

Ähnliche Beiträge

Folgt uns

Neuste Beiträge

Wie findet man den richtigen Zahnarzt?

Wie findet man den richtigen Zahnarzt?

In Deutschland praktizieren ungefähr 91.000 Zahnärzte mit einer eigenen ...

Anspruch auf Kindergeld trotz krankheitsbedingter Unterbrechung der Ausbildung

Anspruch auf Kindergeld trotz krankheitsbedingter Unterbrechung der Ausbildung

Wenn das Kind eine Ausbildung oder ein Studium absolviert ...

Warum Sprach Coachings uns im Beruf und im Leben weiterhelfen können

Warum Sprach Coachings uns im Beruf und im Leben weiterhelfen können

Folgendes Szenario: in einem multinationalen Unternehmen ist ein Meeting ...

Beliebte Beiträge

Ähnliche Filme finden

Ähnliche Filme finden

Wer kennt es nicht? Man hat einen Film gesehen ...

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Für seine Internetprojekte benötigt man auch immer wieder hochwertige ...

Motten bekämpfen – Informationen zur Beseitigung

Motten bekämpfen – Informationen zur Beseitigung

Eine Wohnung oder Haus bieten für Motten hervorragende Lebensbedingungen.Kenne Sie ...

Firmenhomepage Fehler

Firmenhomepage Fehler

In der Artikelserie "Firmenhomepage Fehler" geht es um Kleinigkeiten ...

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnisse werden von vielen SEOs nicht mehr benutzt. Gerade ...

Artikelverzeichnisse 2014 – Teil 5: Alternativen & Fazit

Artikelverzeichnisse 2014 – Teil 5: Alternativen & Fazit

Im letzten Teil unserer Artikelserie zum Thema Artikelverzeichnisse im ...

10 gute Gründe für eine BU – Ratgeberbeitrag

10 gute Gründe für eine BU – Ratgeberbeitrag

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist die zwingend notwendige Vorsorge für Berufstätige, ...

Autofinanzierung: Worauf sollte man achten?

Autofinanzierung: Worauf sollte man achten?

Es kann vorkommen, dass man in die Situation gelangt ...

PKV 2017: Diese Änderungen sollten PKV-Versicherte kennen

PKV 2017: Diese Änderungen sollten PKV-Versicherte kennen

Die üblichen Beitragssteigerungen, neue Tarife mit attraktiven Versicherungsbedingungen und ...