Anspruch auf Kindergeld trotz krankheitsbedingter Unterbrechung der Ausbildung

Finanzen | 27. April 2018

Anspruch auf Kindergeld trotz krankheitsbedingter Unterbrechung der Ausbildung

Wenn das Kind eine Ausbildung oder ein Studium absolviert und das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, können die Eltern weiterhin Anspruch auf Kindergeld haben.

Dieser Anspruch auf Kindergeld besteht auch dann fort, falls das Kind seine Ausbildung wegen einer dauerhaften Erkrankung unterbrechen muss, unter der Voraussetzung, dass das erkrankte Kind weiterhin ausbildungswillig ist. Das wird durch ein aktuelles Urteil des Finanzgerichts Rheinland-Pfalz (FG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 20. Februar 2018, Az. 2 K 2487/16) bestätigt.

Psychosomatische Erkrankung führte zur Unterbrechung der Ausbildung

In dem vorliegenden Fall stritt die Mutter einer im Jahr 1994 geborenen Tochter mit der Familienkasse darüber, ob weiterhin ein Anspruch auf Kindergeld bestand. Die Tochter der Klägerin beabsichtigte in der Zeit von März 2014 bis November 2016 eine Ausbildung an einer staatlich anerkannten Berufsfachschule für Mode zu machen. Daraufhin hatte die Familienkasse der Klägerin für diesen Zeitraum Kindergeld bewilligt. Im April 2015 setzte die Klägerin die Familienkasse darüber in Kenntnis, dass ihre Tochter die Ausbildung an der Berufsfachschule zum 31. März 2015 aus medizinischen Gründen unterbrechen musste. Die Klägerin legte der Familienkasse ein ärztliches Attest vor, aus dem sich entnehmen ließ, dass ihre Tochter krankheitsbedingt nicht die Berufsfachschule besuchen konnte und es auch noch nicht absehbar sei, wann eine Wiederaufnahme der unterbrochenen Ausbildung möglich ist.

Im Juli 2015 begab sich die Tochter der Klägerin wegen ihrer Erkrankung in ärztliche und psychotherapeutische Behandlung. Im selben Monat stellte die Familienkasse die Kindergeldzahlung ein. Daraufhin ließ die Klägerin ihre Tochter amtsärztlich untersuchen. Aus dem amtsärztlichen Gutachten geht hervor, dass die Tochter der Klägerin an einer Erkrankung aus dem psychosomatischen Formenkreis leidet, so dass eine fachärztliche und psychotherapeutische Behandlung notwendig ist. Aufgrund dessen war es aus Sicht des Amtsarztes nachvollziehbar, dass die Tochter ihre Ausbildung unterbrechen musste. Im Oktober 2016 teilte die Klägerin der Familienkasse mit, dass ihre Tochter die Ausbildung voraussichtlich im Jahr 2017 wieder aufnehmen kann. Dennoch verweigerte die Familienkasse die Kindergeldzahlung mit der Begründung, dass die Tochter ihre Ausbildung abgebrochen habe.

Unterbrechung der Ausbildung erfolgte aus objektiven Gründen

Doch das wollte die Klägerin so nicht akzeptieren und zog deshalb vor Gericht. Mit ihrer Klage gegen die Familienkasse hatte sie dann auch Erfolg. Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz kam zu dem Ergebnis, dass die Familienkasse der Klägerin zu Unrecht kein Kindergeld mehr gezahlt hat. Denn der Kindergeldanspruch der Klägerin bestand weiterhin fort, weil in diesem Fall lediglich eine Unterbrechung der Ausbildung vorlag.

Das Gericht sah keine Anhaltspunkte für die Annahme, dass die Tochter der Klägerin wegen ihrer Erkrankung die Absicht aufgegeben hat, ihre unterbrochene Ausbildung nach der Genesung weiterzuführen. Die Tatsache, dass die Dauer der Unterbrechung noch nicht absehbar ist, ist für den Anspruch auf Kindergeld unschädlich. Maßgeblich ist nur, dass die Tochter der Klägerin ihre Ausbildung aus krankheitsbedingten und damit objektiven Gründen unterbrochen hat. Andere objektive Gründe, die ebenfalls für den Anspruch auf Kindergeld unschädlich wären, sind z.B. eine Schwangerschaft oder eine unberechtigte Untersuchungshaft.

, ,

Aktuelles aus Finanzen

Anspruch auf Kindergeld trotz krankheitsbedingter Unterbrechung der Ausbildung

Anspruch auf Kindergeld trotz krankheitsbedingter Unterbrechung der Ausbildung

Wenn das Kind eine Ausbildung oder ein Studium absolviert und das ...

Das Sparkonto unter dem Kopfkissen

Das Sparkonto unter dem Kopfkissen

Man könnte meinen, es gäbe sie nicht mehr: Menschen, die ihr ...

Unterschied zwischen Kleinkrediten und normaler Kreditvergaben

Unterschied zwischen Kleinkrediten und normaler Kreditvergaben

Kreditinstitute wie Vexcash haben es vorgemacht: Die Vergabe von Kleinkrediten wird immer ...

Geldverlust im Urlaub: Was ist zu tun?

Geldverlust im Urlaub: Was ist zu tun?

Sie denken, das passiert immer nur den Anderen, aber warum sollte ...

Crowdinvesting: eine attraktive Finanzierungsalternative

Crowdinvesting: eine attraktive Finanzierungsalternative

In Zeiten niedriger Zinsen und damit des billigen Geldes scheint eine ...

Sie möchten einen Banner für die Kategorie "Finanzen" buchen? Sprechen Sie uns an!

Ähnliche Beiträge

Folgt uns

Neuste Beiträge

Wie findet man den richtigen Zahnarzt?

Wie findet man den richtigen Zahnarzt?

In Deutschland praktizieren ungefähr 91.000 Zahnärzte mit einer eigenen ...

Anspruch auf Kindergeld trotz krankheitsbedingter Unterbrechung der Ausbildung

Anspruch auf Kindergeld trotz krankheitsbedingter Unterbrechung der Ausbildung

Wenn das Kind eine Ausbildung oder ein Studium absolviert ...

Warum Sprach Coachings uns im Beruf und im Leben weiterhelfen können

Warum Sprach Coachings uns im Beruf und im Leben weiterhelfen können

Folgendes Szenario: in einem multinationalen Unternehmen ist ein Meeting ...

Beliebte Beiträge

Motten bekämpfen – Informationen zur Beseitigung

Motten bekämpfen – Informationen zur Beseitigung

Eine Wohnung oder Haus bieten für Motten hervorragende Lebensbedingungen.Kenne Sie ...

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Für seine Internetprojekte benötigt man auch immer wieder hochwertige ...

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnisse werden von vielen SEOs nicht mehr benutzt. Gerade ...

Firmenhomepage Fehler

Firmenhomepage Fehler

In der Artikelserie "Firmenhomepage Fehler" geht es um Kleinigkeiten ...

Ähnliche Filme finden

Ähnliche Filme finden

Wer kennt es nicht? Man hat einen Film gesehen ...

Artikelverzeichnisse 2014 – Teil 5: Alternativen & Fazit

Artikelverzeichnisse 2014 – Teil 5: Alternativen & Fazit

Im letzten Teil unserer Artikelserie zum Thema Artikelverzeichnisse im ...

10 gute Gründe für eine BU – Ratgeberbeitrag

10 gute Gründe für eine BU – Ratgeberbeitrag

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist die zwingend notwendige Vorsorge für Berufstätige, ...

Autofinanzierung: Worauf sollte man achten?

Autofinanzierung: Worauf sollte man achten?

Es kann vorkommen, dass man in die Situation gelangt ...

PKV 2017: Diese Änderungen sollten PKV-Versicherte kennen

PKV 2017: Diese Änderungen sollten PKV-Versicherte kennen

Die üblichen Beitragssteigerungen, neue Tarife mit attraktiven Versicherungsbedingungen und ...