Lohnt sich ein Zeitwertkonto?

Business | 3. Januar 2023

Lohnt sich ein Zeitwertkonto?

Viele Arbeitnehmer haben den Wunsch, früher in Rente zu gehen, die Elternzeit zu verlängern, ein Sabbatjahr einzulegen oder generell für eine gewisse Phase weniger zu arbeiten bzw. eine Auszeit zu nehmen. Ein Zeitwertkonto ermöglicht diese verschiedenen Szenarien.

Wie funktioniert ein Zeitwertkonto?

Auf einem Zeitwertkonto spart man Arbeitszeit an, die in Stundensätze und damit in Geld, umgewandelt wird. Man spart sozusagen Arbeitszeit an und wandelt diese Arbeitszeit später in Freizeit um.Ein Zeitwertkonto eignet sich grundsätzlich für alle Mitarbeiter, die einen unbefristeten Vertrag haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob man Vollzeit oder Teilzeit arbeitet.

Diese Phase nennt man „Ansparphase“ und hier können alle Bestandteile des Lohns bzw. Gehalts auf das Zeitwertkonto eingezahlt werden..

Diese Zeitwerte können bestehen aus:

  • freiwillige Arbeitgeberleistungen
  • Überstunden
  • tarifliche Leistungen, außertarifliche Leistungen, übertarifliche Leistungen
  • Stunden aus nicht genommenen Urlaub
  • und vieles mehr

Das Ansparen der Arbeitszeit kann prinzipiell das ganze Berufsleben stattfinden. Die Zeitwerte werden auf Basis des aktuellen Stundensatzes in Geld umgerechnet und einbezahlt. Das Geld bleibt natürlich Eigentum des Arbeitsnehmers.

Zeitwertkonto für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Der Größte Vorteil für Arbeitnehmer besteht darin, dass man mehr Möglichkeiten in Sachen Freistellungen hat. Beispielsweise können Weiterbildungen, Pflegezeit oder Ähnliches mit einem Zeitwertkonto gut überbrückt werden, sodass man trotzdem sein normales Gehalt erhält. In dieser sogenannten „Entnahmephase“ wird das angesparte Geld in Teilen ausgezahlt und ersetzt somit das eigentliche Gehalt entweder ganz oder teilweise.

Arbeitgeber ermöglichen durch ein Zeitwetkonto den eigenen Arbeitnehmer viele neue Möglichkeiten, was natürlich den Arbeitgeber und die Attraktivität des Arbeitgebers stärkt. Leider gibt es einen etwas größeren Verwaltungs- und Kostenaufwand für die Arbeitgeber, jedoch sollte der positive Effekt dies übersteigen.

Arbeitgeberwechsel & Zeitwertkonto

Bei einem Arbeitgeberwechsel kann der Arbeitnehmer das Zeitwertkonto mit zum neuen Arbeitgeber nehmen.Unter bestimmten Vorraussetzungen hat der Arbeitnehmer auch die Möglichkeit, das bisherige Guthaben an die Deutsche Rentenversicherung zu übertragen. Alternativ kann das Guthaben des Zeitwertkontos auch als Einmalzahlung an den Arbeitnehmer ausgezahlt werden.

, , , , ,

Aktuelles aus Business

Digitalisierung in Apotheken

Digitalisierung in Apotheken

Die Digitalisierung kommt langsam aber sicher in vielen Branchen an. Neben ...

Wie schaffen es Unternehmen, Mitarbeitende wieder ins Büro zu locken?

Wie schaffen es Unternehmen, Mitarbeitende wieder ins Büro zu locken?

Homeoffice und Remote Work sind zu konstanten Faktoren im Berufsalltag vieler ...

Lohnt sich ein Zeitwertkonto?

Lohnt sich ein Zeitwertkonto?

Viele Arbeitnehmer haben den Wunsch, früher in Rente zu gehen, die ...

Neue Partner im Online-Business finden – darauf kommt es wirklich an!

Neue Partner im Online-Business finden – darauf kommt es wirklich an!

Das Geschäft im World Wide Web boomt – immer mehr Unternehmen ...

Digitalisierung schafft neue Berufe

Digitalisierung schafft neue Berufe

In Zeiten, in denen der Fokus immer mehr auf Digitalisierung liegt, ...

Sie möchten einen Banner für die Kategorie "Business" buchen? Sprechen Sie uns an!

Ähnliche Beiträge

Folgt uns

Neuste Beiträge

Marketing innerhalb eines Ladengeschäfts

Marketing innerhalb eines Ladengeschäfts

Die Vermarktung eines Unternehmens findet in großen Teilen an ...

Arbeitskleidung

Arbeitskleidung

Viele Unternehmen nutzen Arbeitskleidung für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. ...

Anhänger im Straßenverkehr nutzen

Anhänger im Straßenverkehr nutzen

Worauf muss man achten, wenn man mit einem Anhänger ...

Beliebte Beiträge

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Wie man einen Kurzbefehl für Siri baut, durch den ...

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf hat vor Kurzem erste Leuchtmittel mit dem neuen ...

Top RSS Feeds

Top RSS Feeds

RSS Feeds gibt es seit Anfand der 2000er Jahre. ...

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Für seine Internetprojekte benötigt man auch immer wieder hochwertige ...

Firmenhomepage Fehler

Firmenhomepage Fehler

In der Artikelserie "Firmenhomepage Fehler" geht es um Kleinigkeiten ...

Ähnliche Filme finden

Ähnliche Filme finden

Wer kennt es nicht? Man hat einen Film gesehen ...

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnisse werden von vielen SEOs nicht mehr benutzt. Gerade ...

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

Der Großteil der Webseite im Internet zielt darauf ab, ...

In eigener Sache: responsive Design

In eigener Sache: responsive Design

Zum Jahresende haben wir Neuigkeiten: Wir haben es endlich ...