Dropshipping: Ein Modell im E-Commerce mit Vorteilen und Nachteilen

Business | 1. Juni 2021

Dropshipping: Ein Modell im E-Commerce mit Vorteilen und Nachteilen

Dropshipping ist ein bekanntes Modell in E-Commerce Kreisen. Unter Dropshipping versteht man das sogenannte Streckengeschäft, da die Ware direkt vom Produzenten an den Kunden geliefert wird. In diesem Fall hat der Dropshipping-Nehmer kein eigenes Warenlager und daher auch keinen Kontakt zu der Ware. Das Konzept Dropshipping ist in Deutschland noch nicht so präsent wie in anderen Ländern. In Amerika beispielsweise ist es üblich, dass Online-Shops ihre Kunden direkt vom Hersteller beliefern lassen. Dieses Konzept hat sowohl für den Hersteller als auch für den Online-Shop Betreiber einige Vorteile, allerdings auch Nachteile.

Der Ablauf des Konzept Dropshipping

Zunächst muss der richtige Lieferant für den Online-Shop Betreiber gefunden werden. Für die Recherche nach geeigneten Lieferanten empfehlen sich Branchenbücher und B2B Plattformen. Auch eine Anfrage per Telefon oder E-Mail an die Hersteller lohnt sich. Über Social Media wie XING oder LinkedIn lassen sich ebenfalls gute Kontakte zu Herstellern knüpfen.

Ein bekannter Online-Shop, der mit dem Konzept  Dropshipping arbeitet, ist Missforty.de

Für eine gute Zusammenarbeit zwischen Hersteller und Online-Shop Betreiber sollten folgende Punkte im Vorfeld fixiert werden:

  1. Versandzeit: Auf diversen Markplätzen ist es zwingend erforderlich, die Bearbeitungszeit für den Versand anzugeben. Auch in einem eigenen Online-Shop sollte die Bearbeitungszeit zu finden sein. Eine Information über die Versandzeit ist essentiell. Eine schnelle Bearbeitungszeit ist weiterhin Voraussetzung für einen erfolgreichen Online-Shop.
  2. Retouren: Insbesondere bei Textilien sind Retouren üblich. Nimmt der Lieferant die Retouren an oder ist der Online-Händler für die Retouren verantwortlich? Auch die Retourenquote spielt eine Rolle, sowie die Kosten für die Retoure.
  3. Übermittlung der Sendungsnummer: Nach dem Versand benötigt der Online-Händler die Sendungsnummer für die Weitergabe an den Kunden. Wie läuft also die Bereitstellung der Sendungsnummern ab?
  4. Unverbindliche Preisempfehlung: Viele Händler reagieren empfindlich auf Niedrigpreise von Online-Shops. Eine Absprache über die Preisgestaltung im Vorfeld ist erforderlich.
  5. Dropshipping Pauschale: Wie hoch sind die Kosten pro Sendung? Die Kosten für den Hersteller beinhalten den Versand, die Verpackung und das Handling.

Artikelstammdaten, Produktbilder und EAN Nummern mit Dropshipping

Um mit dem Dropshipping erfolgreich zu starten ist es wichtig, Artikelstammdaten korrekt zu importieren. Ausschlaggebend sind die Artikelbeschreibungen, Produktbilder und EAN Nummern. Diese Daten sind auch auf den großen Marktplätzen wie eBay oder Amazon erforderlich. Über Veränderungen bei den Produkten sollte der Hersteller den Händler immer zeitig informieren. Auch sollten  die Artikelbilder immer aktuell gehalten sein.

Ein bedeutendes Thema ist der Bestandsabgleich beim Dropshipping. In der Regel stellen Hersteller, die mit dem Konzept Dropshipping arbeiten, ihre Artikelstammdaten sowie ihren Lagerbestand per Schnittstelle oder CSV Datei zur Verfügung. Ein Online-Shop, der sich für Dropshipping entscheidet, muss sicherstellen, dass die Ware verfügbar ist die er anbietet. Ein Bestandsabgleich sollte stündlich erfolgen und immer aktuell an dem Lagerbestand des Herstellers orientiert sein.

Insbesondere bei Herstellern die bereits mit vielen Online-Shops zusammenarbeiten ist der Bestandsabgleich wichtig. Schnell sind die gängigen Artikel vergriffen und nicht mehr verfügbar. Das kann zu hoher Unzufriedenheit der Kundschaft bei dem Shop-Betreiber führen.

Vorteile von Dropshipping

Das Konzept Dropshipping bietet für Online-Shops viele Vorteile. Neben der Sortimentserweiterung wird auch der Kundenkreis erweitert. Folglich steigt die Anzahl der Bestellungen und Webseiten Aufrufe und ggf. kann der Shop-Betreiber noch neue Newsletter-Abonnenten gewinnen. Ein besonderer Vorteil ist natürlich die Kostenminimierung hinsichtlich des eigenen Lagers. Weiterhin ist kein eigener Wareneinkauf notwendig. Ein geringes Warenrisiko gerade für kleine Online-Shops vorteilhaft.

Für den Online-Shop entfallen außerdem die Kosten für den Versand und die Verpackung.

Auch für den Produzenten gibt es Vorteile. Über mehrere Online-Shops kann dieser noch mehr Ware verkaufen und somit mehr Bekanntheit deutlich steigern.

Die Schwächen des Dropshipping

Das Konzept Dropshipping ist auf gegenseitiges Vertrauen und Zuverlässigkeit aufgebaut. Der Händler muss sich auf den Hersteller verlassen können, dass die Ware fristgerecht versendet wird. Nicht fristgerecht versendete Ware führt im Zweifel zu negativen Bewertungen und folglich zu einer Abstrafung auf Google oder den Marktplätzen. Der Hersteller muss weiterhin dafür sorgen, dass seine Ware stets einwandfrei ist. Auch sollte die Ware immer ordnungsgemäß verpackt sein. Ein unzuverlässiger Versanddienstleister kann ebenfalls zu Ärger mit dem Kunden führen. Hier ist dann der Händler gefragt, da verärgerte Kunden diesen kontaktieren,

Der letzte Schritt – der Versand – liegt somit bei dem Hersteller. Zuverlässigkeit ist für beide Seiten für den Erfolg enorm wichtig. 

Schlussendlich muss der Händler entscheiden, ob er ggf. damit leben kann, dass er nicht als Absender auf dem Paket erscheint. Verschiedene Absender können teilweise auch bei den Herstellern nicht leistbar sein.

Dropshipping ist ein Konzept mit vielen Facetten. Von einer erfolgreichen Zusammenarbeit können Hersteller und Händler extrem profitieren, wenn wichtige Aspekte im Vorfeld geklärt werden.

, , , , , , , , , , , , , , ,

Aktuelles aus Business

Dropshipping: Ein Modell im E-Commerce mit Vorteilen und Nachteilen

Dropshipping: Ein Modell im E-Commerce mit Vorteilen und Nachteilen

Dropshipping ist ein bekanntes Modell in E-Commerce Kreisen. Unter Dropshipping versteht ...

Das Unternehmen voranbringen

Das Unternehmen voranbringen

Es gibt diverse Möglichkeiten, wie man sein eigenes Unternehmen voranbringen kann. ...

Verwaltungsdigitalisierung am Beispiel Gewerbeanmeldung

Verwaltungsdigitalisierung am Beispiel Gewerbeanmeldung

Die Digitalisierung der deutschen Verwaltung ist in den letzten Jahren immer ...

Voraussetzungen für einen Onlineshop

Voraussetzungen für einen Onlineshop

In der aktuellen Zeit haben viele Einzelhänder Onlineshops eröffnet. Wurde das ...

Was versteht man unter SAP?

Was versteht man unter SAP?

Die Firma SAP wurde 1972 gegründet uns ist mittlerweile einer der ...

Sie möchten einen Banner für die Kategorie "Business" buchen? Sprechen Sie uns an!

Ähnliche Beiträge

Folgt uns

Neuste Beiträge

Die Merkmale qualitativer Bettwäsche

Die Merkmale qualitativer Bettwäsche

Was gibt es Wohltuenderes als sich nach einem fordernden ...

Sachkundeprüfung 34a – Kosten, Ablauf und Voraussetzungen

Sachkundeprüfung 34a – Kosten, Ablauf und Voraussetzungen

Im Zusammenhang mit Berufen der Sicherheitsbranche ist immer wieder ...

Homekit Garagentorantrieb

Homekit Garagentorantrieb

Bestehende Garagentorantriebe kann man über Erweiterungen in das Smarthome ...

Beliebte Beiträge

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Für seine Internetprojekte benötigt man auch immer wieder hochwertige ...

Firmenhomepage Fehler

Firmenhomepage Fehler

In der Artikelserie "Firmenhomepage Fehler" geht es um Kleinigkeiten ...

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Wie man einen Kurzbefehl für Siri baut, durch den ...

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf hat vor Kurzem erste Leuchtmittel mit dem neuen ...

Top RSS Feeds

Top RSS Feeds

RSS Feeds gibt es seit Anfand der 2000er Jahre. ...

Ähnliche Filme finden

Ähnliche Filme finden

Wer kennt es nicht? Man hat einen Film gesehen ...

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnisse werden von vielen SEOs nicht mehr benutzt. Gerade ...

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

Der Großteil der Webseite im Internet zielt darauf ab, ...

In eigener Sache: responsive Design

In eigener Sache: responsive Design

Zum Jahresende haben wir Neuigkeiten: Wir haben es endlich ...