Dienstleistungen, Produkte und Services mieten

Business | 23. Oktober 2021

Dienstleistungen, Produkte und Services mieten

In den vergangenen Jahren wurde der Begriff „SAAS“, also „Software as a Service“ immer bekannter. SAAS beschreibt das Mieten von IT-Infrastruktur, wie zum Beispiel klassische Programme / Apps / Software oder aber auch Rechenleistung. Immer mehr Unternehmen setzen auf diese Herangehensweise, denn sie bietet viele Vorteile. Ein sehr bekanntes Beispiel ist die Firma Adobe mit der Creative Cloud. Bereits im Jahr 2011 begann das Unternehmen mit einer Neuausrichtung: Weg von den teuren Einmalkäufen, hin zur monatlichen Miete der Software. Der Aufschrei zu Beginn bei den Kunden war groß, doch mittlerweile hat sich das Betriebsmodell normalisiert.

Es gibt aber auch viele andere Dienstleistungen oder Produkte, die einem Unternehmen bei der Miete Vorteile bieten.

Von Beleuchtung bis Maschinen

Dass Unternehmen sich Maschinen oder Fahrzeuge mieten können, ist sicherlich weit verbreitet. Wenn Paketzusteller in der Weihnachtszeit mehr Pakete als sonst liefern müssen, können sich die Firmen weitere Fahrzeuge in den Pool mieten, ohne diese kaufen zu müssen. Oder der lokale Landschaftsgärtner, der sich einen Bagger mietet, wenn er einen beim Kunden benötigt.

Das gleiche Prinzip findet aber auch in anderen Bereichen Anwendung, zum Beispiel können Unternehmen LED Beleuchtung mieten. Wenn das Unternehmen vorher keine LED Beleuchtung hatte, hat das vor allem den Vorteil der Energieeinsparung. Das Unternehmen hat also keine hohe, einmalige Investition, um die Beleuchtung in seinem Bürogebäude oder in seiner Fabrik zu modernisieren, sondern gleichbleibende, kalkulierbare Ausgaben. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Unternehmen sich nicht mit der Planung oder der Installation und der Wartung auseinandersetzen muss.

IT Infrastruktur

Wie bereits zu Beginn erwähnt, ist Software ein relativ bekanntes Beispiel in Sachen Miete für Unternehmen. Aber auch Rechenleistung wird immer häufiger ausgelagert.

Unternehmen haben den Vorteil, dass die Leistung skalierbar ist: Wenn zu Spitzen mehr Rechenleistung benötigt wird, kann man diese einfach dazubuchen, wenn die Spitzen abgeflacht sind, kann man sie wieder entfernen. So bezahlt man nicht unnötig viel Miete und braucht auch keine Hardware kaufen, die am Ende vielleicht viel zu wenig Power bietet oder Leistung bietet, die gar nicht benötigt wird.

Das findet zum Beispiel häufig bei der Bereitstellung von Webseiten-Servern statt, aber Unternehmen können auch ganze Arbeitsplätze in die Cloud verlagern. So können neue Mitarbeiter sehr einfach mit einem (virtuellen) Arbeitsplatz betraut werden (Skalierbarkeit), ohne das neue Hardware gekauft werden muss.

, , , , , , , , , , , , , ,

Aktuelles aus Business

Homeoffice: die neue Normalität

Homeoffice: die neue Normalität

Viele Arbeitgeber haben in den letzten beiden Jahren der Pandemie ihren ...

Arbeitslosengeld beantragen – Alle Fristen und Fallstricke

Arbeitslosengeld beantragen – Alle Fristen und Fallstricke

Wer arbeitslos ist oder wird, hat in den meisten Fällen nicht ...

In diesen Situationen ist ein Lagerraum Gold wert!

In diesen Situationen ist ein Lagerraum Gold wert!

Lagermöglichkeiten für Unternehmen und Privatpersonen gibt es heutzutage wie Sand am ...

Onlineversandhandel: Einstieg

Onlineversandhandel: Einstieg

Onlineshops sind in den letzten Jahren - teilweise pandamiebedingt - immer ...

Supply Chain Management

Supply Chain Management

Die Digitalisierung findet in immer mehr Bereichen Einzug. Öffentliche Verwaltungen digitalisieren ...

Sie möchten einen Banner für die Kategorie "Business" buchen? Sprechen Sie uns an!

Ähnliche Beiträge

Folgt uns

Neuste Beiträge

5 Wege den Gang zum Fitnessstudio zu sparen 

5 Wege den Gang zum Fitnessstudio zu sparen 

Fitnessstudios haben bis zur Pandemie einen regelrechten Boom verzeichnet. ...

Urlaub in Südtirol geplant? Das sind die Geheimtipps

Urlaub in Südtirol geplant? Das sind die Geheimtipps

Südtirol ist einer der faszinierendsten Orte Italiens und eine ...

Homeoffice: die neue Normalität

Homeoffice: die neue Normalität

Viele Arbeitgeber haben in den letzten beiden Jahren der ...

Beliebte Beiträge

Top RSS Feeds

Top RSS Feeds

RSS Feeds gibt es seit Anfand der 2000er Jahre. ...

Firmenhomepage Fehler

Firmenhomepage Fehler

In der Artikelserie "Firmenhomepage Fehler" geht es um Kleinigkeiten ...

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Wie man einen Kurzbefehl für Siri baut, durch den ...

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf hat vor Kurzem erste Leuchtmittel mit dem neuen ...

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Für seine Internetprojekte benötigt man auch immer wieder hochwertige ...

Ähnliche Filme finden

Ähnliche Filme finden

Wer kennt es nicht? Man hat einen Film gesehen ...

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnisse werden von vielen SEOs nicht mehr benutzt. Gerade ...

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

Der Großteil der Webseite im Internet zielt darauf ab, ...

In eigener Sache: responsive Design

In eigener Sache: responsive Design

Zum Jahresende haben wir Neuigkeiten: Wir haben es endlich ...