Die perfekte Produktidee

Business | 10. November 2016

Die perfekte Produktidee

Was macht eine gute Produktidee aus?

Jedes Startup beginnt mit einer Idee für ein Produkt, und auch etablierte Unternehmen führen hin und wieder neue Produkte ein, um attraktiv zu bleiben oder um zu wachsen.

Damit ergibt sich die Frage, Was ist eine gute Produktidee? Die Antwort auf diese Frage ist einfach: Die besten Produktideen sind solche, die wirtschaftlich interessante Kundenprobleme lösen. Glücklicherweise kann man solche Kundenprobleme an Hand von fünf einfachen Eigenschaften, die wir 5U-Test nennen, bewerten.

In einem typischen Innovationsworkshop entstehen Dutzende oder manchmal Hunderte von Ideen für neue Produkte oder Dienstleistungen, von denen aber nur wenige aktiv verfolgt werden können. Nachdem die Auswahl auf die besten 10 bis 20 Ideen reduziert worden ist, müssen in der Endrunde die allerbesten identifiziert werden. Genau an dieser Stelle setzen wir den 5U-Test ein.

Der 5U-Test für die perfekte Produktidee

Die „fünf Us“, die ein wirtschaftlich interessantes Kundenproblem charakterisieren, sind:

Urgent (dringend):
Je dringender das Problem, das der Kunde hat, desto leichter ist es, sein Interesse zu wecken. Im privaten Bereich sind Kopfschmerzen ein Beispiel für ein dringendes Problem. Für ein Unternehmen könnte es ein plötzlicher Umsatzeinbruch sein.

Unavoidable (unvermeidbar):
Der Kunde kann das Problem nicht umgehen. Beispiele sind Rechtsklagen oder der Beginn der Pubertät. Die drei Eigenschaften unvermeidbar, unlösbar und unhaltbar zusammen zwingen den Kunden dazu, nach einer Lösung zu suchen.

Unsolvable (unlösbar):
Der Kunde kann das Problem selbst nicht lösen, zum Beispiel weil ihm bestimmte Ressourcen oder Kenntnisse fehlen.

Untenable (unhaltbar):
Der Kunde kann das Problem nicht einfach auszusitzen – bei einem Unternehmen zum Beispiel stetig sinkende Umsätze.

Underserved (unterversorgt):
Dem Kunden stehen keine (oder keine für ihn befriedigenden) Lösungen für sein Problem zur Verfügung. Das Fehlen adäquater Lösungen am Markt in Verbindung mit dem starken Kundenbedürfnis bildet die unternehmerische Gelegenheit.

Praxistipps

Man bewertet alle vorliegenden Ideen auf einer Skala von 1 bis 5, um sie vergleichbar zu machen. Dadurch wird es leichter, die besten unter ihnen zu erkennen.

Die perfekte Produktidee erhält in allen Dimensionen die maximale Punktzahl, aber dies kommt in der Praxis so gut wie nie vor. Wir betrachten eine Idee als attraktiv, wenn sie in allen Bewertungskriterien mindestens drei Punkte erhält, oder wenn sie in zwei Kriterien eine 4 oder eine 5 bekommt.

Ein weiterer Vorteil des 5U-Tests ist, dass er im „4T-Modell“ der Ideenbewertung Ideen der Kategorie „Treasure“ (Schatz) aufdecken kann. Dies sind Ideen, die zwar gut sind, jedoch auf dem ersten Blick nicht so aussehen. Solche Ideen sind die wertvollsten, aber sie sind manchmal schwer zu erkennen, und sie können von minderwertigen Bewertungsmethoden sogar verworfen werden.

Der 5U-Test ist kein Allheilmittel. Es gibt viele erfolgreiche Produkte, die kein Kundenproblem lösen – Computerspiele wie Pokémon Go sind dafür ein gutes Beispiel.

Der 5U-Test kann gute Ideen erkennen, aber keine schlechten. Das bedeutet, dass eine Produktidee, die nicht gut abschneidet, nicht zwingend erfolglos sein muss. Aber je schwächer die Idee ist, desto mehr hängt ihr Erfolg vom Zufall oder vom Einsatz teurer Marketing-Maßnahmen ab.

, , ,

Aktuelles aus Business

Digitalisierung in Apotheken

Digitalisierung in Apotheken

Die Digitalisierung kommt langsam aber sicher in vielen Branchen an. Neben ...

Wie schaffen es Unternehmen, Mitarbeitende wieder ins Büro zu locken?

Wie schaffen es Unternehmen, Mitarbeitende wieder ins Büro zu locken?

Homeoffice und Remote Work sind zu konstanten Faktoren im Berufsalltag vieler ...

Lohnt sich ein Zeitwertkonto?

Lohnt sich ein Zeitwertkonto?

Viele Arbeitnehmer haben den Wunsch, früher in Rente zu gehen, die ...

Neue Partner im Online-Business finden – darauf kommt es wirklich an!

Neue Partner im Online-Business finden – darauf kommt es wirklich an!

Das Geschäft im World Wide Web boomt – immer mehr Unternehmen ...

Digitalisierung schafft neue Berufe

Digitalisierung schafft neue Berufe

In Zeiten, in denen der Fokus immer mehr auf Digitalisierung liegt, ...

Sie möchten einen Banner für die Kategorie "Business" buchen? Sprechen Sie uns an!

Ähnliche Beiträge

Folgt uns

Neuste Beiträge

Schnäppchen im Internet

Schnäppchen im Internet

Im Internet gibt es viele Möglichkeiten, richtig gute Schnäppchen ...

Die Reichweite der Webseite steigern

Die Reichweite der Webseite steigern

Es gibt unzählige Möglichkeiten um die Reichweite der eigenen ...

Was ist eine Anzahlungsbürgschaft?

Was ist eine Anzahlungsbürgschaft?

Bei größeren Bauprojekten, im Handel oder aber auch in ...

Beliebte Beiträge

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf hat vor Kurzem erste Leuchtmittel mit dem neuen ...

Top RSS Feeds

Top RSS Feeds

RSS Feeds gibt es seit Anfand der 2000er Jahre. ...

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Für seine Internetprojekte benötigt man auch immer wieder hochwertige ...

Firmenhomepage Fehler

Firmenhomepage Fehler

In der Artikelserie "Firmenhomepage Fehler" geht es um Kleinigkeiten ...

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Wie man einen Kurzbefehl für Siri baut, durch den ...

Ähnliche Filme finden

Ähnliche Filme finden

Wer kennt es nicht? Man hat einen Film gesehen ...

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnisse werden von vielen SEOs nicht mehr benutzt. Gerade ...

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

Der Großteil der Webseite im Internet zielt darauf ab, ...

In eigener Sache: responsive Design

In eigener Sache: responsive Design

Zum Jahresende haben wir Neuigkeiten: Wir haben es endlich ...