Die Grundlagen der Fahrzeugwartung für die Langlebigkeit Ihres Autos

Auto & Motor | 8. Februar 2024

Die Grundlagen der Fahrzeugwartung für die Langlebigkeit Ihres Autos

Wer ein eigenes Fahrzeug besitzt, erhofft sich in der Regel, dass dieses möglichst lange treue Dienste leistet und nicht allzu schnell an Wert verliert. Denn befindet sich das Auto in einem guten Zustand, trägt dies zur Sicherheit im Straßenverkehr und zum Werterhalt bei. Für Fahrzeughalter ist aus diesem Grund die regelmäßige Fahrzeugwartung unerlässlich. Welche Wartungsarbeiten im Zuge von Inspektion und Fahrzeugwartung anfallen, warum sie wichtig sind und wie Fahrer noch zur Langlebigkeit ihres Fahrzeugs beitragen können, erfahren Sie hier.

Was bedeutet Fahrzeugwartung?

Die Fahrzeugwartung bezeichnet regelmäßige Überprüfungen und kleinere Arbeiten sowie Reparaturen, die dazu dienen, die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit eines Fahrzeugs sicherzustellen. Regelmäßige Wartungen sorgen dafür, dass ein Fahrzeug im optimalen Zustand erhalten wird und etwaige Probleme frühzeitig erkannt und behoben werden können. Darüber hinaus tragen regelmäßige Fahrzeugwartungen auch zum Werterhalt des Fahrzeugs bei. Das ist nicht nur wichtig, um möglichst lange im Besitz eines fahrtüchtigen Autos zu sein, sondern auch, um dieses zum gegebenen Zeitpunkt zu einem guten Preis verkaufen zu können.

Von besonderer Bedeutung für die Fahrzeugwartung sind die Verschleißteile eines Fahrzeugs. Wie der Name bereits andeutet, sind dies Bauteile, die im Laufe der Zeit abnutzen und rechtzeitig erneuert werden sollten, bevor es zu einem größeren Schaden kommt.

Bei Autos gehören unter anderem folgende Komponenten zu typischen Verschleißteilen:

  • Reifen
  • Getriebe
  • Kupplung
  • Bremsscheibe und Bremsbeläge
  • Auspuffanlage
  • Zündkerzen
  • Zahnriemen
  • Luftfilter

Darüber hinaus sollten auch bestimmte Flüssigkeiten wie Bremsflüssigkeit, Kühlflüssigkeit des Motors, Öl und das Wasser für die Scheibenwischanlage regelmäßig überprüft und bei Bedarf nachgefüllt werden.

Damit auf den Straßen möglichst nur verkehrstüchtige und sichere Fahrzeuge unterwegs sind, müssen diese vorschriftsmäßig durch die sogenannte Hauptuntersuchung (HU). Bei Pkw ist diese nach der Erstzulassung zum ersten Mal nach 36 Monaten und anschließend alle zwei Jahre Pflicht. Treten im Zuge der HU größere Mängel auf, müssen diese behoben werden, damit das Fahrzeug die Prüfplakette erhält. Die Hauptuntersuchung ersetzt jedoch nicht die regelmäßige Fahrzeugwartung, sondern stellt lediglich sicher, dass das Fahrzeug in gutem Zustand ist und unter sicheren Betriebsbedingungen fahren kann. Mithilfe von Wartungsarbeiten und Inspektionen dafür zu sorgen ist die Aufgabe der Fahrzeughalter.

Wichtigkeit von Wartungen und Inspektionen

Wartungen und Inspektionen sind keine gesetzlich vorgeschriebenen Überprüfungen, sondern Empfehlungen der Fahrzeughersteller, um die Sicherheit beim Fahren sowie die Lebensdauer des Autos zu erhöhen. Abhängig von Fahrzeug, Hersteller, Motorisierung und der zurückgelegten Kilometer empfehlen die Hersteller gewisse Wartungsintervalle, um Verschleiß rechtzeitig entdecken und Mängel beheben zu können. Fahrzeughalter können die jeweilig angedachten Intervalle im Serviceheft ihres Fahrzeugs nachlesen. Die Einhaltung der Inspektions- und Wartungsintervalle trägt zudem dazu bei, die Herstellergarantie aufrechtzuerhalten.

Bei der Autoinspektion wird meist zwischen einer kleinen und einer großen Inspektion unterschieden. Im Rahmen der kleinen Inspektion werden die wichtigsten Grundlagen und Betriebsbedingungen des Fahrzeugs überprüft, zum Beispiel Reifen, Bremsen, Lichtanlage, Öl und Ölfilter sowie Scheibenwischerflüssigkeit. Bei der großen Inspektion wird je nach Fahrzeug eine Checkliste aller möglichen Verschleißteile abgearbeitet, beispielsweise Elektronik, Motor, Bremssystem, Lenkgetriebe und Flüssigkeiten.

Regelmäßige Wartungen und Inspektionen sind somit für Fahrer von großer Bedeutung, um ihr Auto von den Profis in der Werkstatt prüfen und fällige Wartungsarbeiten direkt durchführen zu lassen, bevor größere Schäden auftreten.

Was können Fahrzeughalter zur Fahrzeugwartung beitragen?

Doch nicht nur die professionelle Fahrzeugwartung sorgt für einen guten Zustand des eigenen Fahrzeugs – Fahrer können auch selbst aktiv werden, um zur Sicherheit und zum Werterhalt ihres Autos beizutragen. Der Schlüssel dazu liegt in der sorgfältigen Autoaufbereitung und -pflege sowie der richtigen Fahrweise.

Folgende Tipps erhalten Autos in einem guten Zustand:

  1. Außenreinigung: Fahrer sollten ihre Fahrzeuge mehrmals im Jahr von außen reinigen, um beispielsweise eine Beschädigung des Lacks durch Vogeldreck oder Korrosion des Unterbodens aufgrund von Streusalz zu verhindern. Mit einem Hochdruckreiniger kann zunächst grober Schmutz entfernt werden. Mit lauwarmem Wasser und einem Schwamm steht anschließend die Feinwäsche an. Die Felgen, Außenspiegel und Scheiben profitieren davon, wenn ihnen bei der Reinigung besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird.
  2. Innenreinigung: Neben einem sauberen Äußeren sollten Fahrer auch den Fahrzeuginnenraum regelmäßig reinigen. Sitze, Böden, Kofferraum und kleine Zwischenräume können mithilfe eines Staubsaugers vom größten Dreck befreit werden. Spezielle Reinigungsmittel und Mikrofasertücher erleichtern zudem das Abwischen von Armaturen, Lenkrad und Co.
  3. Witterungsschutz: Um ein Fahrzeug möglichst lange in einem guten Zustand zu bewahren, sollte es, wo möglich, ausreichend vor der Witterung geschützt werden. Feuchtigkeit durch Regen und Schnee sowie harte Niederschläge wie Hagel können einem Fahrzeug zusetzen. Am besten ist es daher, das Auto in einer geschlossenen Garage oder zumindest unter einem Carport zu parken. Schutz vor den Elementen und Dreck von außen bieten alternativ auch Abdeckplanen.
  4. Schonendes Fahrverhalten: Vorausschauendes Fahren trägt ebenfalls zum Werterhalt eines Fahrzeugs bei. Kräftige Bremsmanöver oder starkes Beschleunigen sollten ebenso vermieden werden wie zu hoch- oder untertouriges Fahren. So können nicht nur Unfälle und Kollisionen mit Objekten möglichst vermieden, sondern auch die Langlebigkeit von Motor, Getriebe und Bremsen positiv beeinflusst werden.

Zur umfassenden Pflege eines Autos zählen somit nicht nur regelmäßige Besuche zum Zwecke der Fahrzeugwartung in der Werkstatt, sondern auch die eigenständige Reinigung, der Schutz vor Wind und Wetter sowie eine umsichtige und schonende Fahrweise im Straßenverkehr. Mithilfe dieser Tipps können Fahrzeughalter einen großen Beitrag zum Werterhalt und zur Sicherheit ihrer Fahrzeuge leisten und langfristig von diesen profitieren.

, , , , , , ,

Aktuelles aus Auto & Motor

Die Grundlagen der Fahrzeugwartung für die Langlebigkeit Ihres Autos

Die Grundlagen der Fahrzeugwartung für die Langlebigkeit Ihres Autos

Wer ein eigenes Fahrzeug besitzt, erhofft sich in der Regel, dass ...

Getriebeöl wechseln: Anleitung

Getriebeöl wechseln: Anleitung

Das Getriebeöl spielt eine entscheidende Rolle bei der Schmierung und Kühlung ...

Neuwagen oder Gebrauchtwagen?

Neuwagen oder Gebrauchtwagen?

Die Entscheidung zwischen einem Gebrauchtwagen und einem Neuwagen hängt von verschiedenen ...

Fahren im unwegsamen Gelände verbessern

Fahren im unwegsamen Gelände verbessern

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um das Fahren in unwegsamen Gelände zu ...

Anhänger im Straßenverkehr nutzen

Anhänger im Straßenverkehr nutzen

Worauf muss man achten, wenn man mit einem Anhänger im Straßenverkehr ...

Sie möchten einen Banner für die Kategorie "Auto & Motor" buchen? Sprechen Sie uns an!

Ähnliche Beiträge

Folgt uns

Neuste Beiträge

Welche Matratze ist bei Rückenschmerzen sinnvoll?

Welche Matratze ist bei Rückenschmerzen sinnvoll?

Schreibtischarbeit oder Fehlbelastungen gehören zu den Hauptursachen für Rückenschmerzen, ...

Elektronikgeräte richtig reinigen

Elektronikgeräte richtig reinigen

Verstaubte Elektrogeräte wie die Spielekonsole, der Computer oder Fernseher ...

11 Ideen für einen schönen Urlaub in Südtirol

11 Ideen für einen schönen Urlaub in Südtirol

Berge, Seen und viel Natur – das zeichnet die ...

Beliebte Beiträge

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Für seine Internetprojekte benötigt man auch immer wieder hochwertige ...

Firmenhomepage Fehler

Firmenhomepage Fehler

In der Artikelserie "Firmenhomepage Fehler" geht es um Kleinigkeiten ...

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Müllabfuhrkalender & Siri bzw. HomePod: Allgemeine Fragen

Wie man einen Kurzbefehl für Siri baut, durch den ...

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf Essentials & Alexa

Nanoleaf hat vor Kurzem erste Leuchtmittel mit dem neuen ...

Top RSS Feeds

Top RSS Feeds

RSS Feeds gibt es seit Anfand der 2000er Jahre. ...

Ähnliche Filme finden

Ähnliche Filme finden

Wer kennt es nicht? Man hat einen Film gesehen ...

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnisse werden von vielen SEOs nicht mehr benutzt. Gerade ...

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

10 Tipps zur Conversion Optimierung Teil 1

Der Großteil der Webseite im Internet zielt darauf ab, ...

In eigener Sache: responsive Design

In eigener Sache: responsive Design

Zum Jahresende haben wir Neuigkeiten: Wir haben es endlich ...