DKV und HUK Krankenversicherung erhöhen die Beiträge

Versicherungen | 13. Februar 2017 | Autor:

DKV und HUK Krankenversicherung erhöhen die Beiträge

Nachdem bereits sämtliche Private Krankenversicherungen ihre Beitragsanpassungen für dieses Jahr bekanntgegeben haben, ziehen nun auch die DKV und die HUK Krankenversicherung nach. Die Beitragserhöhung in den PKV Tarifen der HUK und der DKV steigen teils im zweistelligen Prozentbereich.

Private Krankenversicherung Beitragserhöhung

Unter den großen Privaten Krankenversicherungen mit Beitragserhöhungen finden sich unter anderem die Debeka, Allianz und AXA Krankenversicherung. Hier sind die Kosten in einzelnen Tarifen um bis zu knapp 50 Prozent gestiegen.

Wie wichtig Kennzahlen der Gesellschaften und Testergebnisse sind, zeigt nicht zuletzt diese Runde der Beitragserhöhungen. Experten empfehlen deshalb genau zu schauen, welche Versicherer über solide Bilanzen verfügen und im PKV Vergleich bestehen. Siehe dazu den Private Krankenversicherung Test auf private-krankenversicherung-test.de

DKV Beitragserhöhung 2017

Die Deutsche Krankenversicherung, abgekürzt DKV, erhöht den Beitrag in der BestMed BM Reihe vor allem für ältere Versicherungsnehmer um bis zu 30 Prozent. Die Beitragsanpassung soll zum 1. April 2017 umgesetzt werden.

Der PKV Tarif der DKV „Best Med BM4/2-Generation“ beinhaltet unter anderem Leistungen wie die Unterbringung im Zweibettzimmer, die Chefarztbehandlung und eine Kostenerstattung von 75 Prozent für Zahnersatz.Die Selbstbeteiligung beträgt 400 Euro im Jahr.

Tarifwechsel und Beitragsoptimierung

Die DKV Beitragserhöhung 2017 bedeutet für nicht wenige Versicherte zusätzliche Kosten pro Monat von bis zu 100 Euro. Betroffene Kunden sollten einen Tarifwechsel innerhalb der DKV prüfen.

Hierzu können sich Verbraucher an externe Berater oder direkt an die Gesellschaft wenden. Diese sind auf Nachfrage gesetzlich dazu verpflichtet, ihre Kunden zum Tarifwechsel zu beraten und günstigere alternative Tarife anzubieten.

PKV Beitragserhöhung HUK 2017

Auch die HUK Krankenversicherung hat nun ihre Beitragsanpassung für das Jahr 2017 bekannt gegeben. Bemerkenswert ist hier die Beitragserhöhung im Tarifbaustein A150 der HUK PKV. Dieser verteuert sich an der Spitze um bis zu 40 Prozent.

Da der A150 Hauptbaustein im Tarif vieler HUK Kunden ist, ist die Beitragserhöhung in diesen Tarifen besonders hoch. Auch hier können schnell Kostenerhöhungen von gut 100 Euro pro Monat zusammen kommen.

Der PKV Tarif HUK 150 deckt Kosten bei ambulanten Behandlungen ab und beinhaltet eine Selbstbeteiligung von 150 Euro im Jahr.

Beitragsoptimierung durch Tarifwechsel hat auch Tücken

Die HUK Krankenversicherung hält für betroffene Kunden einen Rechner für den Tarifwechsel bereit. Damit können Versicherte alternative Tarife der HUK prüfen, in die sie zwecks Beitragsoptimierung wechseln können. Der Rechner für den Tarifwechsel ist auf der Webseite unter „Meine HUK“ zu finden.

Allerdings ist ein Tarifwechsel nicht immer ohne Nachteile zu haben. In den meisten Fällen geht der Wechsel in günstigere Tarife der gleichen Gesellschaft mit Verzicht auf Leistungen einher. Wenn diese jedoch gebraucht werden, entstehen mitunter sehr hohe Kosten.

Um nicht in diese Kostenfalle zu tappen, sollte erst geprüft werden, ob Kosteneinsparungen über die Erhöhung der jährlichen Selbstbeteiligung möglich sind. Der Selbstbehalt von 100, 200 oder 400 Euro pro Jahr ist kalkulierbar und birgt keine bösen Überraschungen.

Aus Beitragserhöhung lernen und PKV vergleichen

Einmal mehr zeigt die PKV Beitragserhöhung, wie wichtig es ist, die Private Krankenversicherung vor dem Abschluss genau zu vergleichen. Wer allzu schnell den Preis als Entscheidungskriterium ausmacht, kann sich später mit schmerzhaften Beitragserhöhungen konfrontiert sehen.

Anfänglich günstige Tarife bergen die Gefahr, später von besonders hohen Preissteigerungen betroffen zu sein. Ein Grund hierfür ist die Alterung der Versichertenstruktur im Tarif. Die Kunden werden älter und erzeugen mehr Kosten. Die Folge sind Beitragsanpassungen im Tarif.

Private Krankenversicherung Vergleich 2017

Sowohl Neukunden in der PKV als auch Bestandskunden, die ihre Private Krankenversicherung wechseln möchten sollte vor dem Abschluss die Angebote genau vergleichen. Dazu bietet der Private Krankenversicherung vergleich 2017 von Fachleuten wie denen von Stiftung Warentest etc. eine gute Hilfe.

Eine erste Übersicht der PKV Testergebnisse für 2017 zeigt Gesellschaften mit besonders robusten Bilanzen. Diese sind auch in Zeiten niedriger Zinsen in der Lage, die nötigen Überschüsse zu erzielen und ihre Tarife relativ stabil zu halten. Unter den besten PKV Anbietern im Vergleich werden die Testsieger gekürt.

, , , , ,

Aktuelles aus Versicherungen

BU, Risikoleben und mehr: Mit Vorerkrankungen zum passenden Versicherungsschutz

BU, Risikoleben und mehr: Mit Vorerkrankungen zum passenden Versicherungsschutz

Wer sich mit einer Vorerkrankung, einem riskanten Beruf oder einem gefährlichen ...

Gebäudeversicherung: Smart Home hilft bei Kostensenkung

Gebäudeversicherung: Smart Home hilft bei Kostensenkung

Aufmerksame Immobilienbesitzer stoßen seit einiger Zeit verstärkt auf vielversprechende Begriffe wie ...

Franke und Bornberg mit neuem Stabilitätsrating

Franke und Bornberg mit neuem Stabilitätsrating

Als eines der ersten Analysehäuser hat die Agentur Franke und Bornberg ...

Private Krankenversicherung Rechner: soviel kostet die PKV

Private Krankenversicherung Rechner: soviel kostet die PKV

Wieviel kostet eine Private Krankenversicherung pro Monat, lautet eine oft gestellte ...

DKV und HUK Krankenversicherung erhöhen die Beiträge

DKV und HUK Krankenversicherung erhöhen die Beiträge

Nachdem bereits sämtliche Private Krankenversicherungen ihre Beitragsanpassungen für dieses Jahr bekanntgegeben ...

Ähnliche Beiträge

Folgt uns

Neuste Beiträge

Mit der Konjakmehl an Gewicht verlieren

Mit der Konjakmehl an Gewicht verlieren

Das aus der Konjakwurzel gewonnene Konjakmehl ist zurzeit enorm ...

Die richtige Espressobohne finden ?! -So geht´s !!

Die richtige Espressobohne finden ?! -So geht´s !!

Die richtige Espressobohne für deinen Geschmack findenBei der Espressozubereitung ...

Langfristig fit werden

Langfristig fit werden

Wer fit und schlank werden möchte, der braucht ein ...

Beliebte Beiträge

Motten bekämpfen – Informationen zur Beseitigung

Motten bekämpfen – Informationen zur Beseitigung

Eine Wohnung oder Haus bieten für Motten hervorragende Lebensbedingungen.Kenne Sie ...

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnisse werden von vielen SEOs nicht mehr benutzt. Gerade ...

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Für seine Internetprojekte benötigt man auch immer wieder hochwertige ...

Firmenhomepage Fehler

Firmenhomepage Fehler

In der Artikelserie "Firmenhomepage Fehler" geht es um Kleinigkeiten ...

Ähnliche Filme finden

Ähnliche Filme finden

Wer kennt es nicht? Man hat einen Film gesehen ...

Artikelverzeichnisse 2014 – Teil 5: Alternativen & Fazit

Artikelverzeichnisse 2014 – Teil 5: Alternativen & Fazit

Im letzten Teil unserer Artikelserie zum Thema Artikelverzeichnisse im ...

Anzeigen