Was ist ein Innovationsworkshop?

© pixabay.com

Business | 27. Oktober 2015 | Autor:

Was ist ein Innovationsworkshop?

Es kommt immer wieder vor, dass ihr unternehmerisch vor neuen Herausforderungen steht: Veränderte Marktbedingungen oder die Entwicklung sowie Einführung innovativer Produkte und Dienstleistungen bilden solche Situationen. Innovationsworkshops helfen dabei, solche Aufgaben zu meistern, zum Beispiel ein Strategie Workshop.

Er muss allerdings professionell strukturiert und moderiert sein. Ein vielleicht auf zwei Tage angesetztes Seminar gestaltet sich andernfalls zu einer nutz- und ergebnislosen Zeit- und Geldverschwendung.

Ideenfindung benötigt eine strategische Ausrichtung mit professionellem, unternehmensinternen Input zum anstehenden Projekt.

Fachwissen und Persönlichkeitstypen

Die Ziele eines Workshops sind sehr unterschiedlich, zum Beispiel, wenn ihr auf der Suche nach neuen Ideen seid oder vorhandene in Richtung Marktreife vertieft. Manchmal entwickeln die Teilnehmer hier Strategien für aktuelle Herausforderungen. Solche Treffen dienen auch dazu, Vorschläge, die von außen kamen oder im Unternehmen selbst entstanden, zu bewerten und die erfolgversprechenden auszuwählen.

Gegenständige eines solchen Seminars sind unter anderem neue Angebote an Waren und Dienstleistungen oder verbesserte Abläufe im Betrieb mit dem Ziel einer Produktivitätserhöhung. Idealerweise nehmen an einem solchen Workshop etwa zwölf Personen teil, sechs ist die Untergrenze, 20 bilden das obere Limit. Bei der Zusammensetzung ist es nicht nur wichtig, das notwendige Fachwissen mit im Team zu haben.

Entscheidend ist auch, verschiedene Persönlichkeitstypen zu versammeln. Der kooperative Mensch ist ebenso wichtig für die Qualität der Ergebnisse wie der kreative Störer, der auf Defizite hinweist und Präzisierungen in Gang setzt.

Idee und Konzept

Der Ablauf eines Innovationsworkshops ist in mehrere Schritte gegliedert:

Am Beginn steht die strategische Orientierung, die Definition von Suchfeldern, Szenarien und strategischen Leitlinien.

Darauf folgt die Konzeptfindung, die sich in drei Schritte gliedert, zunächst geht es um die Ideenfindung. Dabei handelt es sich um mehr als reine Sammlung, unter Einsatz von Kreativitätstechniken und Einbindung von Kundenbedürfnissen wird der Innovationsbedarf sichtbar. Mit Hilfe eines Ideenmanagement-Systems geht es im zweiten Schritt um die Auswahl, der Fokus richtet sich auf die wertvollen und erfolgversprechenden Impulse. Zum Einsatz für die konzeptionelle Weiterentwicklung kommen dabei Screenings und Bewertungsmethodik, Ideenmanagement-System sowie die Informationsbeschaffung. Am Ende der Konzeptfindung steht als dritter Schritt das Vorprojekt.

Ein grobe Planung sowie detaillierte Analysen gehören dazu genauso wie die Zusammenstellung des Projektteams und eine Grundkonzeption für das Marketing.

Meilensteine und Controlling

Ist die Konzeptfindung abgeschlossen, schließt sich die Entwicklung des Innovationsbündels an. Jetzt treten die klaren Strukturen von Projekt-Controlling und -Management auf den Plan. Über ein Stage-Gate-Prozess gehen die Dinge nach einem abgeschlossenen Schritt den nächsten.

Dieses Konzept setzt auf umfassende Kontrolle aus vielen unterschiedlichen Bereichen in einem Unternehmen. So läuft strukturierte und moderierte Innovation ab – zum Beispiel als ein Strategie- Workshop auf jedem beliebigen Themenfeld.

,

Aktuelles aus Business

Eine Weihnachtsfeier kann das Miteinander erhöhen

Eine Weihnachtsfeier kann das Miteinander erhöhen

Können Sie es sich vorstellen, dass etwas so ‘banales’ wie eine ...

Organisation und Formalstruktur

Organisation und Formalstruktur

Systemtheoretisch betrachtet ist die Organisation als System nicht, wie man alltagsdenkend ...

Nur gemeinsam geht’s – berufliche Ziele besser erreichen

Nur gemeinsam geht’s – berufliche Ziele besser erreichen

Entscheidend für das Erreichen von Zielen und beruflichen Erfolg ist nicht ...

Unternehmensinterne Dokumentenverwaltung im digitalen Zeitalter

Unternehmensinterne Dokumentenverwaltung im digitalen Zeitalter

Die Digitalisierung ist in aller Munde. Die Haushalte hat sie erreicht. ...

Selbständigkeit im Internet

Selbständigkeit im Internet

Nicht wenige Menschen träumen davon erfolgreich im Internet selbständig zu sein. ...

Ähnliche Beiträge

Folgt uns

Neuste Beiträge

Zu vermieten: Lagerraum als Umzugshelfer und Co.

Zu vermieten: Lagerraum als Umzugshelfer und Co.

Lagerraum zu vermieten! Ein Umzug oder ähnliches steht an ...

Die richtigen Fußbodenleisten finden

Die richtigen Fußbodenleisten finden

Fußbodenleiste: Der klassische Boden-Wandanschluss. Doch sie ist mehr als ...

Algen im Aquarium vermeiden

Algen im Aquarium vermeiden

Sie haben Probleme mit Algen in Ihrem Aquarium? Egal, ...

Beliebte Beiträge

Ähnliche Filme finden

Ähnliche Filme finden

Wer kennt es nicht? Man hat einen Film gesehen ...

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Top 10 Kostenlose Stock Foto Anbieter

Für seine Internetprojekte benötigt man auch immer wieder hochwertige ...

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnis Liste

Artikelverzeichnisse werden von vielen SEOs nicht mehr benutzt. Gerade ...

Firmenhomepage Fehler

Firmenhomepage Fehler

In der Artikelserie "Firmenhomepage Fehler" geht es um Kleinigkeiten ...

Motten bekämpfen – Informationen zur Beseitigung

Motten bekämpfen – Informationen zur Beseitigung

Eine Wohnung oder Haus bieten für Motten hervorragende Lebensbedingungen.Kenne Sie ...

Artikelverzeichnisse 2014 – Teil 5: Alternativen & Fazit

Artikelverzeichnisse 2014 – Teil 5: Alternativen & Fazit

Im letzten Teil unserer Artikelserie zum Thema Artikelverzeichnisse im ...

Anzeigen